Logitech g29 Pedale Kaputt?

1 Antwort

Logitech G29 Pedale Problem in F1 2016?

Ich habe mir ein Logitech G29 gekauft und es erfolgreich an den PC angeschlossen und es wurde in der Logitech Gaming Software (V 8.9.1) erkannt. Die Pedale sind nicht als "kombiniert" eingestellt, Modus ist wie empfohlen PS4.

In F1 2016 erkennt das Spiel durchgehend zur Hälfte betätigte Pedale (s. Screenshot), dies lässt sich nicht durch jegliche Einstellungen in der Software, im Spiel oder in Windows ändern. Computer bereits (mehrfach) neugestartet, Lenkrad deinstalliert und wieder installiert, selbiges mit der Software, Problem bleibt bestehen. In Project Cars funktioniert übrigens alles wunderbar.

Falls das eine Rolle spielt:
 - Windows 10 Home (64 bit)
 - Asus Strix GTX 970 (4GB)
 - 16 GB DDR3 RAM
 - Intel i7-3770
 - USB 2.0

Ich würde mich über eine Lösung des Problems sehr freuen,Danke im Voraus.

...zur Frage

Logitech G29 Lenkrad wird nicht richtig installiert und als G25 Lenkrad erkannt?

Betriebssysteme: PC: Win7 Prof. 64bit Laptop: Win7 Home Prem. 32bit

Ich habe heute von meinem Kollegen sein altes G29 Lenkrad bekommen. Nach ca 2-3 Stunden habe ich es endlich an meinem PC zum laufen bekommen, allerdings wird es als G25 Lenkrad erkannt. Kommt sehr wahrscheinlich daher, da ich letztes Jahr von einem anderen Kollegen das G25 Lenkrad testweise hatte.

Unter Geräte und Drucker wird mir das Lenkrad als G29 Lenkrad angezeigt. Gehe ich dort dann aber in die Gamecontroller-Einstellungen, dann wird es als G25 Racing Wheel angezeigt. Im Gerätemanager wird es als "HID-konformer Gamecontroller" und "USB-Eingabegerät" angezeigt. Ich habe es dann testweise an meinem Laptop (frisches Win7 installiert) mal angeschlossen und dort installiert. Dort wird es als G29 erkannt und auch im Gerätemanager wird folgendes angezeigt: HID-konformes Gerät HID-konformes Gerät Logitech G29 Driving Force Racing Wheel USB Logitech G29 Driving Force Racing Wheel USB (HID) USB-Eingabegerät USB-Verbundgerät

Treiberinstallation: Wenn ich am PC das Lenkrad in einen USB-Slot gesteckt habe, wurde es sofort erkannt und Windows Update wurde durchsucht. Dort sucht und findet er - wie auch beim Laptop - G29 Driving Force Racing Wheel. Wenn er auf die Installation übergeht, schlägt es sofort fehl. Im Gerätemanager wird der treiber dann komischerweise angezeigt, allerdings mit einem gelben Ausrufezeichen und mit dem Code 10, das es nicht gestartet werden kann. Ich habe den Treiber dann gelöscht, das Lenkrad danach aus- und angesteckt und schon funktioniert es. Allerdings werden eben die anderen beiden Treiber im Gerätemanager (siehe oben) angezeigt. Beim Laptop kann er den Treiber ohne Probleme installieren.

Externes Tool: Wie beim G25 damals, habe ich mir die aktuellere Version von "Logitech Gaming Software" besorgt (da bei der alten das G29 nicht erkannt werden kann). Bei dem kommt allerdings sofort die Fehlermeldung: This application failed to start because it could not find or load the Qt platform plugin "windows". Reinstalling the application may fix this problem.

Hab ich bereits 3x neuinstalliert, allerdings noch keine passende Lösung dafür gefunden. Und man stelle sich vor - beim Laptop funktioniert das Programm einwandfrei ...

Alles in allem: Am PC funktioniert es nur mäßig bis garnicht (Kupplungspedal z.B. funktioniert garnicht) Am Laptop hingegeben funktioniert alles einwandfrei

Hat jemand vllt. eine Idee wie ich des alles beheben kann? Vermutung ist eben, dass irgendwo noch die ganzen Treiber und sonstiger Mist vom G25 gespeichert ist, leider weiß ich nicht wo. Und den PC komplett neu hochzuziehen würde ich gerne vermeiden :(

Ich hoffe ihr könnt mir helfen!!!

Grüße HansHubert

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?