Logische Antwort auf die Lösung einer einfachen Textaufgabe mit Preis und Personen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

x = Schüler

y = Preis

1. Gleichung: x * y = 270

2. Gleichung: (x-3) * (y+1) = 270 (3 Schüler weniger, Kosten 1 Franken höher)

x * y = (x-3) * (y+1)

Ergibt: x = 3 + 3*y

In die 1. Gleichung eingesetzt ergibt das:

3*y + 3 y² = 270

y + y² = 90

Entweder binomische Formel anwenden oder sofort sehen, dass y = 9 sein muss und dann ist x = 30!

um dein Beispiel aufzurechnen,

wären das bei 27 Schülern 10Franken pro Person....

drei Personen nehmen nicht teil, das bedeutet es verbleiben 24

24 x 10(+1) = 264 Franken

Chippsy123 21.01.2017, 11:56

das heisst, was stimmt, 24 Schüler oder aber es müsste ja 270 CHF geben und nicht 264, weil dies habe ich auch bemerkt, dass es eigentlich nicht geht aber 27 Schüler steht auch in der Lösung. 

0
MancheAntwort 21.01.2017, 11:59
@Chippsy123

es gibt eine weitere Möglichkeit....

wenn es 30 (gemeldete) Schüler gewesen sind, wären 270/30 = 9 CHF

pro Schüler fällig....

3 fahren NICHT mit, verbleiben 27, die 9(+1) CHF zahlen.... als 270CHF

1

In ein Auto passen doch nur 4-5 Personen, irgendwie ist die Frage schon falsch gestellt.

Ich versteh auch nicht wie man auf 27 Schüler kommt. 3 Schüler fahren nicht mit also geben die anderen 1 Franken mehr aus, klingt logisch, erklärt aber nicht wieso das gleiche nicht auch mit 5 oder 50 Schülern funktionieren soll. Man kennt den ursprünglichen Ticketpreis doch gar nicht!


Was möchtest Du wissen?