Logikfehler: Harry Potter 3. Film. Warum hat Harry Peter Pettigrew nicht schon vorher bemerkt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

In dieser Szene handelt es sich um eine Filmszene, das heißt, im Buch kommt sie so nicht vor. Das ist Effektmacherei der Filme... Im Buch sagt Lupin jedoch am Ende, dass er auf der Karte gesehen hat wie Sirius Ron und Peter unter die Peitschende Weide gezogen hat. Das heißt Peter war auf der Karte zu sehen, sprich Harry hätte ihn trotzdem sehen können oder? Dazu habe ich mal folgende Theorie gehört: Ein Animagus, der gerade seine Tiergestalt innehat, erscheint nur dann auf der Karte, wenn die Person, die sie liest, weiß, dass diese Person ein Animagus ist. Das macht aus mehreren Gründen Sinn: erstens weil Harry ihn nie dort gesehen hat. Zweitens kommt nach Lupin auch Snape in die Heulende Hütte und sagt, dass die Karte offen auf Lupins Schreibtisch lag (also ungelöscht). In der Heulenden Hütte befanden sich zum Zeitpunkt als Snape die Karte las also Sirius, Ron, Hermine, Harry und evtl auch schon Lupin plus Peter in Rattengestalt. Snape hätte das also auf alle Fälle auffallen müssen. Und so sehr Snape Sirius hasst, trotzdem war Snape auf der guten Seite.
Punkt 3: Die Karte wurde erstellt von den Rumtreibern wie wir wissen, 4 unregistrierte Animagi, ich denke, es wäre in ihrem Sinne gewesen, dass, falls die Karte jemand anderem in die Hände fällt, die Person sie nicht auf der Karte finden kann,falls sie in ihrer Animagusgestalt sind. Außerdem hält sich Sirius ja teils auch auf dem Schlossgelände in seiner Animagusgestalt auf und den sieht Harry auch nicht...

Und auch wenn diese Theorie nicht stimmen sollte, ist es durchaus möglich, dass Harry Peter nie gesehen hat, denn er benutzte die Karte ja zu ganz bestimmten Zwecken, um herauszufinden, ob jemand in seiner Nähe war zum Beispiel, wenn er den Geheimgang nutzen wollte. Man muss bedenken, dass die Karte ganz Hogwarts mit all seinen Personen zeigt und das sind nicht gerade wenige, Harry hat wohl nie die ganze Karte abgesucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab mal in einer Fanfic sozusagen eine Theorie dazu gelesen, aber natürlich weiß ich nicht, ob J.K. Rowling sich jemals Gedanken darüber gemacht hat.
Jedenfalls war es in der Theorie so, dass man den Namen von einem Animagus nur auf der Karte sehen kann, wenn sozusagen der Animagus sich seiner menschlichen Identität bewusst ist. Also könnte es so gewesen sein, dass Peter durch die vielen Jahre als Krätze einfach schon das Bewusstsein einer Ratte hatte und überhaupt nicht mehr als Mensch gedacht hat. Und dann als Sirius aus Askaban ausgebrochen ist, war er sich seiner Identität wieder komplett bewusst, weil er Angst hatte.
Als ich das gelesen hab, hab ich das irgendwie in meinem Kopf einfach so übernommen, weils einfach Sinn macht. Aber ist natürlich keineswegs offiziell!

Und nur um hier die Quelle anzugeben: Die Fanfic heißt Presque Toujours Pur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hipstakurwa
01.06.2016, 15:01

Klingt plausibel .. Allerdings ist Sirius ja schon vor dem Schulbeginn ausgebrochen und Harry hat die Karte ja auch erst danach bekommen. Und da müsste Krätze bzw Peter ja auch schon davon erfahren haben :o

0
Kommentar von AaliyahL
01.06.2016, 15:26

Ich weiß jetzt nicht mehr ganz genau, wie es im Film war, aber im Buch kriegt Harry die Karte kurz vor Weihnachten von Fred und George. Und im Februar täuscht Peter seinen Tod durch Krummbein vor. Also ist Krätze ja nur 2 Monate immer bei Ron und Harry benutzt die Karte ja eigentlich nicht allzu oft, also macht es ja schon Sinn, dass ihm das in der Zeit entgangen ist. Und schon relativ bald danach, ein paar Wochen später vielleicht, wird die Karte von Snape/Lupin beschlagnahmt. Also könnte es einfach Zufall sein.
Allerdings hab ich auch gerade bemerkt, dass Harry Peter im Buch nie auf der Karte sieht, also ist das sowieso alles nur im Film und da gibts ja viele Logikfehler.

0

wie du sicherlich bemerkt hast, laufen die meist zu dritt rum. Auch so guckt harry nur nach snape etc und nicht nach ron, hermine etc. Dazu ist krätze ja eben eine maus, als könne sie sich von ron einsperren lassen oder so...
Er hat nicht gezielt danach gesucht, sondern es einfach eben nur gemerkt, als er gezielt um sich herum geschaut hat..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?