Logic Pro vs Ableton Suite

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Logic ist von der Benutzeransicht halt das Gängigste. Daran orientieren sich die meisten Programme.
Ist aber alles geschmackssache. Zu beidem gibt es jede menge tools, vielleicht bei beidem einfach mal das Demo nacheinander testen. Dann kannst du einfach schauen, womit du am schnellsten innerhalb eines Monats klar gekommen bist. Ganz pragmatisch :D --> Das ist es dann.

Viel Spaß beim Musik produzieren ^_^

Hey! habe anfangs ableton benutzt, für 2 monate, mir dann logic gekauft, da ich sowieso apple nutzer bin. Ich finde Logic viel benutzerfreundlicher und irgendwie einfacher als ableton. Bei ableton gefällt mir diese "Sessionansicht" irgendwie nicht und FL studio schließe ich komplett aus da es ausschließlich für windows ist. sieht außerdem nicht so schön aus ^_^ die Plugins die bei der DAW (Digital Audio Station) mitgeliefert weden es in keinem anderen Programm so gut wie Logic, allerdings kommst du nicht drumherum die Massive, Sylenth, reFX Nexus oder andere Produkte von Native Instruments. Die Vengeance Soundpacks empfehle ich übrigens ebenso (das alles gibts "gratis im internet zum download" wenn du verstehst... *zwinker* ;) es sei denn du möchtest ca. 3000€ zahlen :P also Logic empfehle ich wirklich! mittlerweile ja Logic Pro X :)

Ist geschmackssache. Es gibt auch sehr viele gute DJ's oder Produzenten mit Ableton probiers aus!:)

Was möchtest Du wissen?