Logarithmus2() rückgängig machen (mit GTR)

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

ultrarunner hat Recht. Weil die "zwei Umkehrungen des Potenzrechnens" so grundsätzlich und auch bedeutend ist, vielleicht der etwas größere Zusammenhang:

Vorgegeben sei

b^x = y ;

dann heißt

b die x-te Wurzel aus y und

x der Logarithmus von y zur Basis b.

Im Beispiel:

2³ = 8, also ist

2 die dritte Wurzel aus 8 und

3 der Logarithmus von 8 zur Basis 2.

2³ = 8

Das Logarithmieren ist eine der beiden Umkehrungen des Potenzierens (die andere Umkehrung wäre das Wurzelziehen).

Was möchtest Du wissen?