Logarithmus vom Logarithmus?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Definition des Logarithmus Log (a) = b     <=>    a = 10^b (du weißt, dass für die Existenz des Logarithmus a>0 sein muss)
Das wird sukkzesiv angewendet, indem von außen nach innen gerechnet wird.

Log (Log(x)) = y    | Die Definition für Log(x) anwenden 

<=> Log(x) = 10^y    | nochmal die Definition für x anwenden

<=> x = 10^(10^y)

zB log(logx) = 0,2

dann

x = 10^(10^0,2)

x = 38,45

Was möchtest Du wissen?