Logarithmus und die Potenz?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn bei einer Wurzel kein Wurzelexponent angegeben ist, ist immer der Exponent 2 gemeint. Es ist also √4 = 2-te Wurzel aus 4 = 4^(1/2) = 2.  Dieses Prinzip gilt bei allen Wurzeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn an der wurzel nix steht, dann ist es die 2. wurzel , also

wurzel a = a^1/2

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"einfach nur eine Wurzel" = 2.Wurzel (bzw "Quadratwurzel") = "hoch 1/2"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du meinst also a^x = 3. Wurzel(5), also a^x = 5^1/3

x = loga(5^(1/3)), das ist doch lösbar, da 5^(1/3) eine Kommazahl ist und von dieser den log aufsuchen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?