Logarithmus Term berrechnen aber wie?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

log _ a (c ^ 3) + log _ a (b / c) - log _ a (b ^ (1 / 2))

log _ a (...) bedeutet Logarithmus zur Basis a von ...

Dafür kann man schreiben -->

3 * log _ a (c) + log _ a (b) - log _ a (c) - (1 / 2) * log _ a (b)

Kann man noch vereinfachen -->

2 * log _ a (c) + (1 / 2) * log _ a (b)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
fjf100 24.02.2016, 22:33

Kann man noch weiter rechnen . loga(c)= - 0,5/2 * loga(b)

loga(c)=loga(b^(-0,25) ergibt c=b^(-0,25)

0
DepravedGirl 24.02.2016, 22:41
@fjf100

Hallo !

Wie kommst du auf log _ a(c)= - 0.5/2 * log _ a(b) ?

Wenn man mal als Basis die eulersche Zahl nimmt erhält man -->

ln(c) = -0.5 / 2 * ln(b)

Machen wir mal die Probe mit b = 2 und c = 3

ln(3) ≠ -0.5 / 2 * ln(2)

Die Probe stimmt also nicht.

Kannst du mir das erklären ?

0

Aus dem Mathe-Formelbuch "Logarithmengesetze"

log(u^w)=w * log(u) und log(u/v)=log(u)-log(v) angewendet auf deine Aufgabe

loga(c^3)+loga(b/c) - log(b^0,5)=0

3 * loga(c) + loga(b)-loga(c) - 0,5 * loga(b)=0

2 * loga(c) +0,5 * log(b)=0

2 * log(c)= - 0,5 * loga(b) dividiert durch 2

loga(c)= - 0,25 * log(b)=loga(b^(- 0,25)

also ist c= b^(- 0,25) 

Beispielrechnung : lg(100)=lg(2 * b) ergibt 100=2 *b ergibt b=50

log(100)=2 und log(2 *50)=2

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch doch mal das anzuwenden, was ich dir auf deine andere Frage geantwortet hatte...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mit den Regen:  ln(a/b)= ln(a)-ln(b)  und  ln(a^b)=b*ln(a)

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?