Logarithmus Grafisch

1 Antwort

Was meinst du denn?
Nach den Logarithmengesetzen kann man beispielsweise 2 * 3 = 6 so lösen, dass du log 2 und log 3 addierst (mit Hölzchen, die die Länge des Log haben z.B.). Dann kommt log 6 heraus (1. Gesetz). Das ist das Prinzip, nach dem man vor einigen Jahrzehnten Rechenschieber baute oder mit großen Tafeln (Logarithmentafeln) die wildesten Rechnungen anstellte.

Um das als Versuch zu machen, zeichnest du die Länge von log 2 und setzt daran die Länge von log 3. Wenn du die Gesamtstrecke nachmisst, hast du eben log 6.

Was möchtest Du wissen?