Logarithmus, Gleichung umstellen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich nehme an, dass du mit "log" den "dekadischen Logarithmus" meinst, also den Logarithmus zur Basis 10. Diesen auch "Zehnerlogarithmus" genannten Logarithmus bezeichne ich im Folgenden mit log10.

.

log10 ( x ) ist die Umkehrfunktion zur Exponentialfunktion 10 ^ x, es gilt also:

log10 ( 10 ^ x ) = x

.

Daher gilt:

log10 ( 10 ^ x ) = 3

<=> x = 3

MeisterGlanz 05.10.2010, 10:54

Ist richtig wenn auch n bisschen kompliziert für den Laien.

0

Die Basis des Log ist wichtig.

MeisterGlanz 05.10.2010, 10:47

Momentan steht da: xLog10 = 3 unbekannte Basis.

Den Exponenten kann man nach vorne ziehen.

0

Super Danke !! Hat mir wunderbar weitergeholfen.

Nun hab ich eine Aufgabe wo die Basis nicht 10 sondern e ist.

Log(tief)e(hoch)x

Wie ist das e zu deuten ? Druckfehler ? ^

Der logarithmus ist die Hochzahl zur Basis 10.

Log 10^3 = 3

log 10^4 = 4

log 10^1.4 = 1.4

usw

romar1581 05.10.2010, 16:41

Zu deiner ursprünglichen Frage:

log 10^x = 3

x = 3

0

Was möchtest Du wissen?