Logarithmus Gleichung lösen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

x1 = -0,767

x2 = 2

x3 = 4

Ich habe die Antwort gefunden, indem ich die Funktionen f(x) = x² und g(x) = x^2 in einen Funktionsplotter eingegeben habe, der dann nach Schnittpunkten gesucht hat. Wie man die Gleichung mathematisch löst, weiß ich leider auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?