Lötzinn schadet Lötspitze?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du deine Lötspitze mit einem feuchten Schwamm reinigst (Weller Lötstationen nutzen nur Schwämme), dann verzundert auch nix und die Lötspitze hält Jahre

Mache ich ja, aber seitdem ich das von CFH nutze wird die Spitze dauernd schwarz

0
@Korkich75175

warum hast du gewechselt - "never change a running system" - Conrad, DER Elektronikladen wird schon seine Gründe haben, warum er nur diese Sorte anbietet...

0
@deruser1973

Weil es das hier nicht gibt, Vonrad ist weit weg und meine Eltern verbieten mir bei Conrad zu bestellen

0
@Korkich75175

haha, aber bei Amazon darfst du bestellen.... - dann lass das doch deine Eltern für dich bestellen. Kannnst ihnen ja mal vorrechnen, was dauernd neue Lötspitzen kosten... die musst du ja auch irgendwo herbekommen...

oder bitte einen Freund, für dich zu bestellen - Geld kann man ja auch weitergeben...

bürklin.de hat auch Lötzinn - es muss nicht immer Amazon sein...

0
@deruser1973

Frag nicht warum, aber es ist irgendwie so, ich werde es nochmal versuchen meine Eltern zu überreden

0
@Korkich75175

das scheint ja dann wohl Aussichtslos zu sein - zeige ihnen doch mal den Chatverlauf, man rät dir ja hier schliesslich keinen Unfug - ich selber habe bei Rohde & Schwarz gelernt und bin mittlerweile 42 Jahre alt und noch immer im Geschäft...

vielleicht überzeugt das ja...

0

Benutzt du Flussmittel?

Nur das was im Lötzinn ist

0
@Korkich75175

Ok, ich bin da zwar kein spezialist, aber zum Löten benötigt man Flussmittel. Ist eine art creme, damit das Zinn hält.

0
@Amanakoyun

Aber doch bitteschon im Heizungsbau und nicht an der Station!

0
@Amanakoyun

in der Elektronik nutzt man kein Flußmittel. Das nutzen nur Leute, die Dachrinnen verlöten oder so grobes Zeug

0
@deruser1973

Auch in der Elektronik ist hin und wieder ein klein wenig Flußmittel von Nutzen. Schließlich dient es ja nur dazu, evtl. vorhandene oder sich spontan bildende Oxidschichten zu entfernen.

0

Was möchtest Du wissen?