Löten ohne Lötkolben, wer hat Ideen zur Improvisation?

6 Antworten

also ich habe schon ein kabel an den Lausprecher ohne was heißes dran gemacht. Habe die vorhandene lötstelle mit einem Messer gespaltet, das Kabel was abgegangen war rein gelegt und mit einer Zange zusammen gepresst. Hält schon über einem Jahr =)

Also mt Feuerzeug oder Bügeleisen wirst Du keine Lötstelle hinkriegen. Lötzinn verflüssigt bei ungefähr 250grd C. Also jenseits von obigen Lösungen. das einzige ist dann eine "kalte" Lötstelle die sowieso wieder aufgeht und der Schaden ist grösser als der Effekt. Also schau, dass Du Dir einen Lötköblen auftreibst. Am Besten auch noch Lötpaste und Lötzinn, dann kriegst Du eine dauerhafte und stabile Lösung.

Kabel mit Feuerzeug heiß machen, an die Platine halten und Lötzinn drauf.

Danke für DH.

0

habs versucht bei meinem heatset und hey danke es klapt super !!!!! BESTE ANTWORT!!

0

Du kannst ein schaklik Spieß oder wie das geschrieben wird am Gas herd oder feuerzeug halten und mit lötzinn so tun als ob der schacklik Spieß ein lötKolben währe

Sorry, aber bitte tut Euch selbst den Gefallen und lasst als Laien die Finger von elektrischen Anlagen/ Geräten. DAS KANN TÖDLICH SEIN.

Das Ding muss ja nicht umbedingt eingesteckt sein -.-

1

Was möchtest Du wissen?