Löten ohne Lötkolben?

7 Antworten

natürlich geht das. Solche Verfahren sind als Hartlöten bekannt. Ein Lötkolben erreicht nicht die Temperatur von ca. 400 °C. Zinn wird dafür auch nicht verwendet, denn das schmilzt schon bei viel niedrigen Temperaturen.

Andere Verbindungsmöglichkeiten sind Schweißen ( z.B. Punktschweißen) aber auch einfache Klemm- oder Quetsch-Verbindungen.

Beim einfaches verdrillen von Drähten sind zusätzlich Maßnahmen zur Zugentlastung notwendig.

nein, aber du kannst die kabel anders verbinden

wenn es steife telefonkabel sind, dann kann man sie zur not auch verdrillen und gut isoliren... wenn nciht, dann muss eine klemme oder ähnliches verwendet werden

  • quetschverbinder
  • lüsterklemme (ggf. mit Aderendhülsen
  • Steckleiterklemme (nur feste adern)
  • spezielle klemmen z.b. Wago 222 (hebelklemmen)

lg, Anna

du kannst die abisolierten kabelenden miteinander verdrillen und mit klebeband isolieren oder du verwendest eine lüsterklemme.

Was möchtest Du wissen?