Lösungsweg Untervektorraum?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Dim(R^3) = 3  => R^3 hat 3 Basisvektoren => der Span von R^3 hat mindestens drei lin. un. Vektoren.
Nun hast du aber 2 davon, also kann es keinen Span von R^3 bilden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ehochicks
27.11.2016, 16:27

Okay, dann war mein Gedanke ja ganricht so verkehrt :)

Angenommen ich habe 3 linear unabhängige Vektroen, dann würden die doch einen Spann im IR^3 bilden oder?

Und was wäre, wenn ich 4 linear unabhängige Vektoren im IR^3 gegeben habe? Bilden die einen Spann, oder nur jeweils 3 von den 4?

0

Was möchtest Du wissen?