Lösungsweg, Elemente einer Menge?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

da Du jedes Element der Menge M mit jedem Element der Menge N kombinieren kannst, berechnet sich die Anzahl der Abbildung, also der möglichen Kombinationen zwischen Elementen der beiden Mengen als m*n.

In Abhängigkeit von m und n bedeutet dabei, daß keine Kombinationen zwischen zwei Elementen derselben Menge erlaubt sind. Wenn die Menge M z.B. aus den Elementen 1, 2 und 3 besteht, die Menge N aus den Elementen 4, 5 und 6, so sind die 3*3=9 Kombinationen 1-4; 1-5; 1-6; 2-4; 2-5; 2-6; 3-4; 3-5 und 3-6 erlaubt, aber nicht 1-2 oder 4-5. Der Strich - soll hier kein Minus bedeuten, sondern nur die Zusammengehörigkeit der beiden Zahlen. Jede Kombination muß aus einem Element der Menge M und aus einem der Menge N bestehen.

Herzliche Grüße,

Willy

Phileyy 04.11.2015, 11:31

Hallo Willy, erstmal vielen Dank für die schnelle und sehr ausführliche Antwort. Du hast es für mich sehr verständlich aufgeschrieben und ich glaube ich habe den Grundgedanken dahinter erkannt. Nur in welcher Form muss denn die Antwort aussehen, ich kann ja schlecht 1-4 ; 1-5 schreiben oder?

Danke im Voraus

0
Willy1729 04.11.2015, 12:46
@Phileyy

Hallo,

schön, daß Du es verstanden hast.

Du hast recht, 1-2 usw. kannst Du natürlich nicht schreiben - das sollte ja auch nur ein Beispiel zur Veranschaulichung sein. Deine Mengen M und N haben ja auch wahrscheinlich andere Elemente als 1; 2; 3 und 4; 5 und 6.

Du würdest es so aufschreiben:

M X N= {(m,n) | m ϵ M und n ϵ N}

Herzliche Grüße,

Willy

0

Was möchtest Du wissen?