Lösung gegen fettige Haare

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ich hab genau das gleiche Problem wie du. Aber das einzige was ich dir raten kann, ist sie nicht mehr jeden Tag zu waschen. Siehst dann zwar für ne Weile aus wie eine Friteuse, aber es lohnt sich auf jeden Fall. Ich benutze außerdem ein festes Shampoo gegen schnell nachfettende Haare von lush und massiere mir das auch immer gut ein und spüle meine Haare bis sie quietschen, wenn ich mit der Hand dadrüber fahre. Danach trockenföhnen und dann erst wieder nach zwei Tagen waschen. Ich mach das nun schon seit ca. drei Wochen und ich merke schon einen Unterschied, sie fetten nicht mehr so schnell nach wie vorher. An den Wochenenden wasche ich sie mir in der Regel gar nicht, erst wieder Sonntagabends, damit sie auch mal wieder eine Auszeit haben von dem ganzen Chemiezeugs. LG

Du kannst Trockenshampoo benutzen, musst aber darauf achten, dass das zu deinen Haaren passt. Da gibt es Unterschiede in der Haarfarbe (ich weiß nicht ob du darauf achtest) und auch vom Preis her. Ich habe bisher nur 2 ausprobiert, eins von Balea (finde ich richtig schlecht, weil es bei mir nicht hilft und auch noch fürchterlich stinkt) und von Kür (oder Kur? keine Ahnung), das finde ich ganz okay, ich muss aber sagen, dass ich es erst 4-5 mal benutzt habe.

Sonst kann ich dir leider keine Tipps geben, vielleicht produziert deine Kopfhaut einfach so viel Fett, da kannst du dann nichts dran ändern.

Achso... wenn du Trockenshampoo wegen der ganzen Chemie oder so nicht benutzen möchtest, kannst du einfach handelsübliches Babypuder benutzen. Musst du nur mit einem Handtuch gut einmassieren... (:

du musst deine haare einfach seltener waschen dann gewöhnen sie sich daran,hab meine haare auch jeden tag gewaschen und hab angefangen sie dann nach und nach jeden 2/3 tag zu waschen und so gewöhnen sie sich dran und produzieren nicht so viel fett,versuchs mit trockenshampoo zum notfall

Also ich habe letztes mal vor dem Waschen meine kopfhaut mit olivenöl und einem Hauch wasser einmassiert und es ca eine Stunde einwirken lassen. Das sollte eigentlivh nur zur Pflege dienen aber meine Haare halten jetzt schon 2 Tage länger durch ohne zu fetten. Es klingt komisch aber wahrscheinlich produziert mein Kopf nicht soviel Fett weil ies selber keins produzieren muss. Kannst jetzt ja mal ausprobieren.:)

Es gibt extra Shampoo gegen fettige Haare. Dann kalt abduschen. Geht auch zuletzt. Und nicht jeden Tag.

Hi, ich könnte mir vorstellen dass du im selben Alter bist wie ich gerade... Ich hatte davor auch das Problem, und ich habe vor kurzem eine Lösung gefunden. Bei DM gibt es so ein Shampoo von Garnier Fructies namens "Citrus Pure", es kostet um die 1,49 und ist das beste Shampoo gegen fettige Haare das ich kenne :) Kauf dir das und wasche dir damit deine Haare wie gewöhnlich (also jeden 2 Tag), und dir wirds richtig gut gehen :) LG

Max. jeden 2. Tag waschen, für den Tag dazwischen kannst du ein wenig Puder aufstäuben damit die Haare frischer wirken. Versuchs mit Shampoo und Spülung für sensible Kopfhaut und ohne Silikone.

Nicht mehr jeden Tag waschen,auch wenn das vielleicht doof klingt. Durch das häufige Waschen wird die Kopfhaut trocken und bildet noch mehr Talg, als sowieso schon.

Wenn deine haare am 2. tag nach dem waschen fettig sind aber du sie eben nicht jeden tag waschen willst dann mach als notlösung baby puder rein das hilft dadurch sehen sie frisch und gewaschener und nicht mehr fettig aus

Du musst sie mal zwei tage nicht waschen dann waschen ... also alle zwei tage die haare sehen dann zwar ein - bis zwei mal fettig aus aber danach nie wieder fettiges... ich bitte um ein hilfreichste antwort like ....

Was möchtest Du wissen?