Lösung für viele Fehltage in der Schule

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

WER hat denn deine Fehltage entschuldigt? Ein Arzt oder deine Eltern oder du selbst?

Grundsätzlich kannst du da jetzt erstmal gar nichts machen. Sie stehen halt auf dem Zeugnis. Wenn du jetzt länger im KH warst, weil du dir ein Bein gebrochen hast oder so, würde ich das in die Bewerbung dazuschreiben. Kannst du ja nichts für. Wenn die Fehltage eine Ursache haben, die ein schlechtes Licht auf dich wirft, solltest du versuchen, sie in der Bewerbung unerwähnt zu lassen.

=> Spricht etwas dagegen, auch noch die 12. Klasse zu besuchen?

LG

MCX

9

Teilweise habe ich sie selbstgeschrieben, darf ich ja bin volljährig. Manchmal habe ich auch ein Attest vorgelegt, doch viele Entschuldigungen wurden von meiner Lehrerin nicht mehr angenommen, weil sie zu spät abgegeben wurden. Das hat nun auch die Bedeutung, dass ich mehrere Arbeiten nicht nachschreiben darf. Und was das bedeutet kann man sich ja denken, schlechte Noten und unentschuldigte Fehltage, dass wars dann wohl. Deshalb hab ich mich jetzt auch dazu entschieden die Schule abzubrechen und mir Minijobs oder Pratika zu suchen.

0
49
@HSVKing95
Deshalb hab ich mich jetzt auch dazu entschieden die Schule abzubrechen

Mach das nicht! Du hast doch auch noch Klasse 12. Da kannst du beweisen, dass du mehr drauf hast udn aus deinen alten Fehlern gelernt hast!


und mir Minijobs oder Pratika zu suchen.

Dann bist du ungelernt. Das wäre der GAU und eh du dich versiehst der direkte Weg in H4.


Kneif die Arschbacken zusammen und mach dich an die Arbeit. Es ist dein Leben und dein Schulaschluss. Also hau rein!

Viel Erfolg!

LG

MCX

0
9
@Miraculix84

Das Schuljahr geht nur 1 Jahr. Vielleicht mach ich noch das 2.Halbjahr und ziehe das dann ordentlich durch.

0

Machen kannst du da gar nichts - positiv ist doch erst mal, dass die alle entschuldigt sind und nicht unentschuldigt. So wie es klingt, kannst du diese Fehltage auch gut rechtfertigen - wenn du das im späteren Vorstellungsgespräch sachlich erklären kannst, wird man dir das schon nicht negativ ankreiden.

9

Ich denke, dass es nicht zu vielen Vorstellungsgesprächen kommen wird, bei den Fehltagen. Sollte ich vielleicht in meiner Bewerbung die Fehltage begründen oder wirkt das eher negativ?

0
53
@HSVKing95

Also wäre ich ein Arbeitgeber, würde das für mich so klingen, als ob sich der Bewerber sofort immer rechtfertigen will - sprich ich würde es als negativ ansehen. Dem Bewerber jedoch die Chance auf eine Erklärung einräumen - das würde ich tun!

0

Du schreibst die Fehltage sind begründet, dann wissen die Lehrer vermutlich Bescheid? Ich hatte einmal sehr viele Fehltage, weil ich für längere Zeit im Krankenhaus war. Das wurde dann im Zeugnis bei den Fehltagen vermerkt. Wäre das bei dir vielleicht auch möglich?

9

Mir geht es psychisch nicht so gut, deshalb die vielen Fehltage und einen psychologischen Nachweis dafür habe ich nicht, aus diesem Grund wird das auch schwer werden, einen Vermerk im Zeugnis zu bekommen.

0

Kann man wegen 50 Tage Fehlzeit sitzenbleiben?

Hallo!

Ich bin in der 8. Klasse an einer Oberschule und Mittlerweile habe ich mehr oder weniger 50 tage Fehlzeit :( jedoch sind aber auch ca. ein drittel, vielleicht mehr dieser tage durch eine Ärztliche Bescheinigung entschuldigt. Außerdem habe ich 3 unentschuldigte Fehltage. Wollte jetzt fragen ob ich sitzen bleiben könnte und ob ich die Fehltage oder mindestens ein paar von den nicht wiedergutmachen könnte durch z.B. Sozialarbeit oder Nachsitzen.

Gehe übrigens in Emsland zur schule.

Danke schonmal!

...zur Frage

Sind 10 Fehltage innrhalb eines Schuljahres viel?

Ich werde wohl 10 Fehltage in der Schule haben, alle natürlich entschuldigt. Ist das viel oder wenig??

...zur Frage

fehltage kann ich es noch schaffen?

Wie viele fehltage darf man haben inder der schule pro schuljahr ?

...zur Frage

Vor den Zeugnissen in der Schule gefehlt und automatisch als Fehltage im Zeugnis?

Guten Tag, meine Frage richtet sich an alle Lehrer da draußen. Ich habe jetzt seit Donnerstag in der Schule gefehlt und habe dafür ein Attest. Am Freitag ist Zeugnisausgabe und mein Chemielehrer hat wohl am vergangenen Freitag meinem Mitschüler gesagt, dass er meine Fehlstunde als unentschuldigt im Zeugnis eintragen wird, wenn ich die Entschuldigung nicht bis Montag vorzeige. Da ich da allerdings nachweißlich auch da krank war, konnte ich dem natürlich nicht Folge leisten. So jetzt zu meiner Frage. Ist das rechtens? Ein Unentschuldigter Fehltag bzw. wären das in meinem Fall 5 Fehltage (morgen bin ich auch noch krankgeschrieben) sind ein sehr negativer Aspekt in einem Zeugnis. Ich befinde mich zurzeit in der E1 und somit kann dieses Zeugnis später mal sehr wichtig für mich sein. Und da fragt keiner wie die Fehltage zustande kamen. Und deswegen finde ich es wirklich eine Unverschämtheit, wie dieser Lehrer vorgeht. Wäre es nicht möglich mit dem Zeugnisausdruck zu warten, bis ich am Freitag meine Fehltage entschuldigt habe und mir dann mein Zeugnis eine Woche später auszuhändigen? Habe ich nicht ein Recht auf die Chance der Entschuldigung meiner Fehltage? Ich weiß, dass man als Schüler keine Rechte hat, das habe ich bereits gelernt. Aber kann ich irgendwas tun? Vielen Dank für eure Antworten.

...zur Frage

Fehltage, können Leherer sich beschweren bei Jugend Amt?

Hallo, ich gehe jetzt in die 8 Klasse(in BW). Habe jetzt dieses Halbjahr schon oft gefehlt, weil ich Krank war(Aber wirklich krank). Aber alle Fehltage waren entschuldigt von meinen Eltern. Habe letztes Jahr auch öfters gefehlt im Zeugnis stand 36 Fehltage.Waren aber auch alle entschuldigt. Habe auch alle Klassenarbeiten/Test nach geschrieben. Zu letzt wo ich gefehlt habe meinte die Sekräterin zu meiner Mutter ich soll mich mal zusammen reißen. Jetzt habe ich bedenken das sie oder meine Leherin das Jugend Amt einschalten und mich meinen Eltern weg nehmen. Bisher wurde ich aber immer Versetzt in diesen Halbjahres Zeugnis hatte ich einen Durchschnitt von 2,3. Letztes Jahr 2,4.(Weiß jetzt nicht ob ihr was damit anfangen könnt^^)

LG

...zur Frage

Wie oft darf man in der Schule fehlen?

 Hallo,

Heute in der Früh war mir echt übel, hatte Kopfschmerzen und bin nicht zur Schule gegangen. In diesem Semester hab ich ca. 1 Woche gefehlt, wegen einer Magen-Darm-Grippe und dann noch ca. 3-4 Tage. Alle Fehltage wurden entschuldigt und ich bin nervös, dass wenn ich morgen in der Schule bin, meine Klassenlehrerin was dazu sagt. Also nun zur Frage: Wie oft darf man in einem Semester fehlen?

Vielen Dank im Voraus

Alex

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?