Lösung der Sätze okay?

2 Antworten

Hi,

abgesehen davon, dass „arbitratus est“ Perfekt ist (vom Deponens arbitrari, arbitror, arbitratus sum -> arbitratur wäre Präsens) stimmt der Satz. Die nicht-verneinte Übersetzung des Gerundivum mit „müssen“ drückt eine Notwendigkeit aus, daher verneint man das eher mit „nicht dürfen“. Aber „nicht müssen“ ist auch nicht falsch, da gibt es mehrere Möglichkeiten.

Im zweiten Satz ist mit „sibi“ ein Dativus auctoris vorhanden: wörtlich: „Die Vorfahren glaubten, dass ihnen Begräbnisfeiern zu verrichten wären. => Urheber der Handlung (Dat. auct.) wird zum Subjekt: „Die Vorfahren glaubten, dass sie Begräbnisfeiern verrichten müssten.“

1) Die Verneinung bei "timere" ist immer etwas knifflig. Ich würde hier entweder beides (müssen & dürfen) gelten lassen oder zu"brauchen" raten. Damit kannst du dich sicher aus der Affäre ziehen. :)

2) Nee, das "sibi" ist reflexiv und bezieht sich auf die Vorfahren.
Die Vorfahren glaubten, dass sie die Pflicht haben, Zeremonien von Begräbnissen auszurichten.

LG
MCX

Vielen dank

1

Latein Text, Übersetzung Feedback geben?

Ich muss morgen bei der Nachhilfe eine Übersetzung abgeben und bin mir nicht sicher ob die richtig ist, könnte Jemand bitte einmal drüber schauen und mich auf Fehler aufmerksam machen???(oder wenn es geht Sätze zu korrigieren 😄) Latein Text: Senatores metuerent, ne Caeser regnum non solum Galliae, sed etiam Romae peteret. Liberam enim rem publicam in periculo fore putaverunt. Quidam etiam dicebant eum omnibus superatis nomen regis adipisci studere. His rebus cognitis Caeser bellum civile parare coepit. Nonnullis cohortibus clam praemissis occultissimum iter cum paucis comitibus ingressus est. Meine Übersetzung: Die Senatoren befürchteten, dass Caesar nicht nur Gallien, sondern auch Rom angreifen würde. Sie glaubten, dass die Freiheit des Staates in Gefahr wäre. Sie sagten auch jemand bemühte sich den allerbesten Königs Namen zu erlangen. Caesar fing an seinen Staat kennenzulernen und sie auf einen Bürgerkrieg vorzubereiten. Einige Kohorten wurden heimlich vorausgeschickt durch das Verborgenste und sind mit wenig Begleitern eingetreten.

Ps, bin nicht die stärkste in Latein

...zur Frage

Genitivfunktion richtig?

Prudentis viri est Morten non timere- Es ist ein Zeichen/ Es zeugt von Klugheit, das der Mann den tot nicht fürchtet?

...zur Frage

kann mir jemand sagen was pythagorei unum, non alias aliquas putaverunt esse naturas, ut ignem aut terram aut aliquid tale, sed infitium ipsum et unum ipsum?

horum esse substantiam; quapropter numerum esse substantiam omnium heißt ß

...zur Frage

Kann mir bitte jemand diese lateinischen Sätze übersetzen ich kanns nicht?

1) "Cur tu, Romane, Romanos temptas? Idem sol et tibi et mihi est. 2) Lux eiusdem solis te et patriam Romam iuvat. 3) Edam terra nos aluit. 4) Nunc tot mulieres ad te venerunt, quot in urbe sunt. 5) Ea tantum petunt, quantum tu non exspectavisti. 6) Eadem vis in nobis est quae in vobis, viri." bitte bitte bitte es ist sehr wichtig und ich kann Latein wirklich GAR NICHT..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?