Lösung der angegebenen Gleichung ?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also einfach ist das nicht. Dies ist eine nichtlineare Differentialeichung erster Ordnung. Hier kommt wohl eine komplexe e Funktion raus.
Benutz doch einfach Wolfram Alpha oder sowas , um dir die Lösung anzeigen zu lassen , einsetzen kannst du ja dann selbst.

dazu muss du wohl als erstes von (4x + y)² die erste Ableitung y' bilden und dann gleichsetzen.

Wo ist das Problem?

(4x + y)² ist ein Binom >>> 8x² + 8xy + y² >>> davon die erste Ableitung: y' = 8x + 2y


das dann gleichsetzen und ab gehts...

8x + 2y = 8x² + 8xy + y²



 Hey bist du über geschnappt? Hier ist ja glaub ich eher üblich zu fragen - was nimmst du?

0

y' = 7x+2y kommt da rauß

0

Was möchtest Du wissen?