löst mäusekot krankheiten aus?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo freakygirl93, da hast du richtig gehört, denn der Staub beim Fegen an Stellen, wo Mäuse gekotet haben. Beim ausfegen solcher Stellen, immer eine Maske tragen!

Hallo freakygirl , Also da hast Du richtig gehört aber dass ist nicht nur bei Mäusen so sondern auch noch bei anderen klein Tieren , der Kot enthält Bakterien und Pilze und im Altertum brachen dadurch regelrechte Epedemien aus und die Leute wurden schwer krank und manche starben daran , das ist in der Heutigen Zeit zum Glück nicht mehr so da es in der heutigen Zeit modernste Hygiene Artikel gibt !! Wenn Du Mäusekökel siehst sofort wegmachen und vorher Mundschutz gibts für ein paar Euro zu kaufen ( Apotheke ) , Gummihandschuhe anziehen und feucht mit einem schuß Essig ins Wasser wischen , ganz wichtig die Stelle finden wo die Mäuse reinkommen und dicht machen !!! Liebe Grüße Radschula .

Was möchtest Du wissen?