Löslichkeit?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ethanol ist hydrophil (Wasser-liebend), Hexanol ist durch die längere Kohlenwasserstoffkette lipophil (Fett-liebend) und löst sich deshalb schlecht in Wasser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wasser: H-OH

Ethanol: CH3CH2-OH

Wasser ist ein Dipol, und somit polar. Ethanol ist dank der OH-Gruppe
und der relativ kurzen Kette polar genug, um sich mit Wasser mischen zu
lassen (es kommt dabei zur Volumenkontraktion). Die C-Kette ist unpolar,
die OH-Gruppe polar. Gleiches löst sich in gleichem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Doreen0501
08.11.2016, 16:12

Danke schön,aber googlen kann ich selbst :D hatte auf eine verständliche Antwort ohne 20 Fachbegriffe gehofft 

0

ES IST ÖL!!! :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?