Lösen von polaren/unpolaren Stoffen im Wasser

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, das hat mit der Dipol-Dipol-Wechselwirkung zu tun.

Unpolare Stoffe können sich nur über Van-der-Waals-Kräfte mischen, die deutlich schwächer sind. Wenn also z. B. Öl mit Wasser gemischt wird, hängen sich die polaren Wassermoleküle sehr viel lieber an ihresgleichen als an die unpolaren Ölmoleküle. Dadurch lassen sich Öl und Wasser nicht gut mischen.

Woher ich das weiß:Hobby – seit meiner Schulzeit; leider haupts. theoretisch

Ich kann es nicht genau erklären, aber ich glaube es hat etwas mit den Van Der Waals Wechselwirkungen zu tun 

Was möchtest Du wissen?