Lösen Simvabeta Muskelschmerzen aus?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ernährungsumstellung, um auf Deine letzte Frage sehr kurz zu antworten. 

Ich habe es getestet im Selbstversuch: 

In der Regel esse ich vielleicht ein Mal im Monat tierische Produkte. Ansonsten ernähre ich mich vegetarisch. Lecker, so ist es mal überhaupt nicht. Und abwechslungsreich. Und ohne irgendwelche Zusatzgeschichten. 

Letzteres logisch, da ich mit dem Pfund Fleisch oder Fisch im Monat gut zurecht komme. 

Löst tatsächlich auf Dauer alle Deine Sachen. 

Nö. Die Packungsbeilage lese ich jetzt nicht für Dich online durch. Du hast sie ja eh zuhause. 

Nein. Die wandernden Muskelschmerzen hast Du nicht wegen der Arbeit, sondern wegen falscher Ernährung. Es sei denn, Du bringst mir den Gegenbeweis anhand von Laborergebnissen. Verbunden mit längerem Ernährungs-Tagebuch. Dann aber stellst Du Wissenschaft auf den Kopf. Die hat dann daran bestimmt großes Interesse. 

Dein Wahlweg: 

Krankenkasse kontaktieren für entsprechende Kurse. Kosten in der Regel nur die benötigten Lebensmittel. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sommerfrage
20.09.2016, 22:54

Danke, schicke Kompli!  ::-)

0

Ja, es kann davon kommen. Ob es davon kommt, läßt sich aber schwer feststellen. Manchmal verschwinden die Symptome nach dem Absetzen, aber nicht immer.

Genaueres kann ich Dir leider auch nicht sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sommerfrage
22.09.2016, 18:35

Ach so? Bin gerade dabei 4 Wochen Pause ein zu legen (mit OK der H.-ärztin) und zu schauen ob sich da was tut! Kann also sein, dass die 4 Wochen kein Ergebnis bringen?  Und nun? Werde es ja sehen, wie es wird! 

Danke! ::-)

0

Nebenwirkungen werden im Beipackzettel erläutert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sommerfrage
20.09.2016, 23:38

Hatte gehofft, ist Jemand dabei,  bei dem die Schmerzen, weg gegangen sind, nach dem weg lassen der Medis!  ::-)

0

Was möchtest Du wissen?