Lösen Mathegleichung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn Du (8x-6)(4x-2) nach 32x^2+52 umformen willst, dann hast Du einen Fehler gemacht. Weil Du bei den beiden Klammern jeden Teil mit jedem Teil der anderen Klammer mal nehmen musst. Also 8x mal 4x, 8x mal -2, -6 mal 4x und -6 mal -2. Dann kommt raus 32x^2-40x+12

Wenn Du x herausfinden willst, dann musst Du 52 mit -40x+12 gleichstetzen, also (52-12)/(-40). Das ist -1. Wobei mir dann nicht ganz klar ist, warum Du für 32x^2 keinen Wert hast...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Taschenrechner?

Ich hab jzt kein bOck das zu machen sry xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ccfreee
30.11.2015, 18:35

Ich würde das hier nicht schreiben, wenn ich es nicht schon mit einem Taschenrechner probiert hätte!

0

Was möchtest Du wissen?