lösen kohlenhydrate sodbrennen aus?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Natürlich ist das so.

Auch das durcheinander essen von Dingen die gar nicht zusammen kombiniert werden soll, macht sowas. Korn braucht basiche Säfte, und alle tierrischen Produkte immer stark saure.

Aber generell ist beides ja mal nicht artgerecht und teils dazu durch Hitze tot und muss eh total sauer abgebaut werden.

Sowas gehört nicht auf den Speisezettel von uns und schon gar nicht in unseren Organismus.

Da gehört pflanzliche, rohe Kost und Wasser, sonst gar nix. Ok rohe Pilze zählen glaub ich nicht zu PFlanzen oder? Auf jeden Fall sind die roh auch ok, sowie Nüsse, die sind aber Pflanzen und wenn ma ein Wurm in der Kirsche ist, ist das schon ok so...

Lass es bleiben und iss sowas nicht mehr, es macht dich nur krank. Sodbrennen ist ein ganz klares Zeichen, dass du soeben ordentlich dich vergiftet hast und das bleibt niemals ohne Folgen langfristig...

Gruß

alles was vor allem zuckerreich ist erhöht die produktion von magensäure...diese steigt die speiseröhre hoch und voila! SB! ebenso verhält es sich mit zigaretten (überproduktion von magensäure durch nikotin) und wnen man zu viel isst.

Genau, Zucker macht den Magen sauer- und Kohlehydrate sind langkettige Zucker (Kohlehydrate).

0

es kann sein, dass du empfindlich gegen gluten (ein getreideprotein) bist. sodbrennen hat mit proteine zu tun, nicht mitt fett oder zucker.

wirklich mit proteinen? ich ess aber eigentlich sehr viele davon (da ich ja eigentlich low carb lebe) und hatte da nie probleme.

0

Was möchtest Du wissen?