Löse die Gleichung nach r?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Am Anfang rechnest du alles in der Klammer aus. Dann teilst du beide Seiten der Gleichung durch die Zahl die in der Klammer raus kommt.
x^-2 ist das gleiche wie 1/(x^2)
Also Kehrbruch und dann die Wurzel ziehen.
Bin leider am Handy kann also die Gleichung nicht lösen weil ich die Zahlen nicht vor mir habe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AttilaSezgin123
03.03.2016, 20:57

r = 0,07r = 1,07r = 0,09r = 0,93
das sind die 4 antworten

0

1000 = -7000 + (8000 * 0,4 + 10000 * 0,6) * (1 + r)^-2

1000 = -7000 + (3200 + 6000) * 1/(1 + r)^2

1000 = -7000 + (9200 /(r^2+2r+1)

1000*(r^2+2r+1) = -7000 + 9200

1000*(r^2+2r+1) = 2200

r^2+2r+1 = 11/5

0= r^2+2r-6/5

r1,2= -1 +/- (1+6/5)

r1,2= -1 +/- (1+6/5)^ (1/2)

r1= -1- (11/5)^ (1/2)

r2= -1+ (11/5)^ (1/2)

denke ich jetzt mal :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FaMe24
03.03.2016, 20:53

Bin mir nicht sicher aber ich glaube in der 4 Zeile passt was nicht :D

0
Kommentar von AttilaSezgin123
03.03.2016, 20:57

Es gibt diese Antwortmöglichkeiten: 
r = 0,07 r = 1,07 r = 0,09 r = 0,93

0

Was möchtest Du wissen?