Löscht das zurücksetzen auf werkseinstellungen das Betriebssystem?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zurücksetzen löscht das Betriebssystem teilweise oder fast ganz (außer dieses mini-windows & macht es neu mittels "recovery"-Partition welches eher Repair/reparatur ist -> manche Viren z.B. im MBR usw. bleiben erhalten), auch werden auch die veralteten Treiber wieder installiert und generell vernichtet es alles Privates

Repair/reparatur vs richtig platt machen siehe: http://www.youtube.com/watch?v=WTYet-qf1jo&t=652

Habe nach einem Hardwaretausch vor - PC neu aufzusetzen

nach einem Hardwaretausch empfehlenswert aber ein Muss generell nach viren usw. & geht ganz anders -> Windows DVD erforderlich

Habe leider keine CD

Windows 7 Download Gratis & Legal: http://www.chip.de/artikel/Windows-7-Neu-installieren-mit-kostenlosem-ISO-2_46353200.html

0
@surfenohneende

Fesplatte platt machen & Allesneu machen:

Avira antivir ist Müll genauso wie McAfee, MS-SecurityEssentials - - Veraltete Virenscanner sowieso nutzlos ! -> TIPP: Kaufe Bitdefender (Bester) oder gratis Avast Free (oft Platz 7 )

Bedenke: Aber selbst wenn der Virenscanner Nichts findet heißt das Gar nichts, selbst beim Besten -> es bedeutet nicht dass da nichts ist ^^ ) !

PC mit gebrannter Linux LIVE-CD z.B. COMPUTER BILD-Notfall-CD starten http://www.computerbild.de/download/COMPUTER-BILD-Notfall-CD-3127466.html (Nicht mit Windows !!!!) & nur wichtige Dateien auf eine externe Festplatte retten / sichern - den Datenträger mit den gesicherten Daten gleich nach der Rettung abziehen ! -> falls Doch nicht gefundene Viren usw.

Du MUSST alles Platt machen -> Alle Partitionen löschen & Festplatte Formatieren (am einfachsten & gründlichsten gehts mit DBAN = Darik's Boot and Nuke -> Option "Quick Erase" reicht )

danach ggf. neu partitionieren + Windows von der DVD neu installieren -> LAN-Treiber & Windows CD-Key bereithalten -> danach Treiber & Programme gleich in neuster Version installieren

Wenn Du Windows XP oder VISTA Nutzt: USB-Stick- & CD- Autostart (mit Administrator-rechten) deaktivieren (wegen Viren/"Kopierschutz"-Schadsoftware & Nerverei) : starte regedit (ist in "C:\WINDOWS\system32") und suche "NoDriveTypeAutoRun" -> Punkt auf "dezimal" & trage dort "255" (ohne Anführungsstriche) ein. (Das mehrmals durchführen, da für alle Benutzer), Das Gleiche gilt auch für "NoDriveAutoRun" -> PC neustart & nach jedem neuen Windows-Konto musst Du Das immer wieder machen !

Nur den "Eingeschränkten" Account zum Surfen, Arbeiten usw. nutzen!!! der Admin Account ist NUR zum Bewussten Installieren von software da !!!!!

-> Gesichertes Virenscannen mit: (auch Prophylaktisch)

erst aktuelle Kaspersky Rescue Disk 10 (herunterladen & Brennen)

Bitdefender (Demo oder empfohlener neuer Virenscanner) (unter windows)

Malwarebytes (unter windows)

TIPP: SecuniaPSI hilft Dir etwas dabei den PC aktuell zu halten -> Halte ALLE Software Aktuell !!

0
@surfenohneende

Hey gans ruhig kollege =DD Hab nur n neues mainboard eingebaut ^^ Nix mit Viren =D Trotzdem danke LG dumbel38

0

PC auf Werkseinstellungen zurücksetzen, bleiben Treiber?

Hallo! Weil mein Laptop (Windows 8.1) nach über einem Jahr mit intensiver Nutzung deutlich an Leistung nachgelassen hat, würde ich es gerne auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Ich weiß, dass ich persönliche Daten etc speichern muss, aber bleiben dabei auch die notwendigen Dinge wie Treiber installiert? Im Prinzip müsste es ja der Fall sein da diesr entsprechend vorinstalliert waren.

...zur Frage

Acer Notebook auf Werkseinstellungen zurücksetzen

Hallo,

ich würde gerne mein Notebook auf die Werkeinstellungen zurücksetzen. Vor ein paar Monaten habe ich es gemacht und dann ist meine Festplatte kaputt gegangen. Dann habe ich ihn zu Reparatur geschickt und alles ging wieder perfekt. Jetzt habe ich allerdings Angst das dies wieder passieren kann. Kann es denn wieder passieren? Ich habe ein Acer aspire Notebook mit einem 64bit Betriebssystem und Windows 7.

MfG.

...zur Frage

Windows 10 Zurücksetzen auf Werkseinstellungen?

Hallo Community,

Ich würde gerne meinen Windows 8.1 PC auf Windows 10 Upgraden. Doch habe ich auch die Möglichkeit anschließend Windows 10 auf die Werkseinstellungen zurücksetzen oder kommt dann wieder (wenn ich das drücke) mein Ursprüngliches Betriebssystem Windows 8.1

Zum Beispiel wenn ich mich jetzt in 2 Jahren entschließe den PC aufzuräumen und ich setze ihn dann zurück, was für ein Betriebssystem kommt dann oder geht sogar meine Lizenz verloren?

...zur Frage

Grafikkarten-Treiber zurücksetzen

Hi Leute,

ich habe seit längeren ein Problem mit meiner Grafikkarte und zwar, wenn ich World of Warcraft spiele verschmieren die Texturen usw.

Der Gamemaster meint ich solle den grafikkartentreiber zurücksetzen, da evtl das Problem daran liegt.

Jetzt ist meine Frage:Wie kann ich meinen Grafikkartentreiber zurücksetzen?

Technische Daten :

Betriebssystem: Win 7 Graka: ATI Radeon HD 4550

...zur Frage

Festplatte überschrieben?

Hey Leute,

Wie oben schon zu sehen ist bin ich ein kompletter Dulli, was Technik angeht. Ich habe eine 1 TB Festplatte, auf der ich, als mein PC kaputt war, ein Win.iso Datei speichern wollte. Irgendwas ist jedoch leider schief gegangen und seither zeigt mir die festplatte keine Inhalte mehr an und sie sagt in den Eigenschaften, dass sie nur noch 32 GB groß ist. Kann mir jemand helfen meine Daten wieder herzustellen? Für weitere Fragen zum Problem stehe ich gerne zur Verfügung.

PS: Recuva klappt nicht, das habe ich schon versucht

...zur Frage

Nach Werkseinstellungen zurücksetzen wieder Treiber installieren?

Ich will mein Computer auf die Werkseinstellungen zurücksetzten. Muss ich danach die Treiber neu installieren und wenn ja welche? Ich hab Angst davor das wenn ich den Pc neu gemacht habe nicht weiß was ich an Treibern installieren muss damit alles wieder einwandfrei funktioniert. Bitte um Hilfe :)

Danke im Vorraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?