Löschgruppe und Löscheinheit?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Innerhalb der Feuerwehr wird die taktische Grundeinheit als Gruppe bezeichnet. Sie besteht aus Mannschaft und Einsatzmitteln. Die Mannschaft setzt sich grundsätzlich aus dem Gruppenführer sowie weiteren unterstellten acht ausgebildeten Feuerwehrleuten zusammen. Als Einsatzmittel gelten Fahrzeuge, Geräte und Materialien, die die Einsatzkräfte zur Auftragserfüllung benötigen.

Allen Mitgliedern der Gruppe sind eigene Funktionen zugeordnet. Dabei
wird zwischen dem Maschinisten, dem Melder und drei Trupps
(üblicherweise Angriffs-, Schlauch- und Wassertrupp genannt)
unterschieden. Ein Trupp besteht in der Regel aus zwei Personen, dem
Truppführer und dem Truppmann, die grundsätzlich gemeinsam vorgehen.

Bei Einsätzen mit zwei und mehr Gruppen werden diese der Leitung eines Zugführers unterstellt, der in seiner Führungsposition von einem „Zugtrupp“ unterstützt werden kann.

Löscheinheit ist eigentlich eine Bezeichnung für eine komplette Feuerwehr.

Dieses wird meistens bei den Freiwilligen Feuerwehren verwendet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von beast
27.01.2016, 08:03

wenn  man  schon  bei  Wikipedia kopiert  sollte  man  die   Quelle  einfügen   ^^

0

ganz  einfach:  eine  Löscheinheit  besteht  aus  mehreren Löschgruppen   :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Deepdiver
27.01.2016, 08:05

Damit kann er nun auch nichts anfangen !!!

0

Was möchtest Du wissen?