Löschen sich die Religionen gegenseitig aus?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Abos95,

im Jenseits gibt es unserer Religionen nicht mehr. Sie sind reine Erfindung des Menschen-Geistes, nicht des göttlichen Geistes. Es gibt auch nur ein Reich Satans, in das all jene Menschen gelangen, die überhaupt nichts mit Gott zu tun haben wollen und sich nicht zu ihm bekennen wollen. Jene Menschen können aus allen 'Schichten' entstammen.

MfG Fantho

das gründliche missverständnis,hervorgerufen durch bestimmte verse in bibel und koran,machen böses blut,hervorgerufen durch den daraus enstehenden dogmatismus.schon 100 jahre nach christi tod war schon vieles vergessen,was c gesagt hatte.die zersplitterung setzte ein

Nennt man Kundenbindung ... und ie ergibt natürlich Sinn ... wäre ja dumm, wenn man zulässt, dass die Konkurrenz das Geld kassiert.

Für den Christ bist Du als Moslem in der Hölle, um mal bei Deinen Worten zu bleiben, und alle Christen sind für die Moslem dann irgendwann mal in der Hölle, und alle Moslem dür die Christen auch, und alle Buddhisten und Juden und andersgläubige sowieso....

und alle treffen sich in der Hölle wieder weil der jeweils andersgläubige den in die Hölle schickt????

meine Güte, ist die Hölle dann irgendwann voll.....

und was ist mit den vielen Gutmenschen???

Das würde doch heißen, dass ALLE Menschen in die Hölle wandern.

Dann gibt es aber noch ein Problem:

Wenn sich die Hölle zu langsam ausdehnt (weil das ja soo viele Menschen sind). Und das ganze Gas würde sich dann erhitzen (Boyle'sche Gesetz: Gas kühlt sich ab, wenn es expandiert und erhitzt sich, wenn es komprimiert wird)

Also würde die Hölle ja exponetiell erhitzen...wahrscheinlich explodieren...

Wenn die Hölle sich schneller ausdehnt, als Menschen rein gehen, würde das Gas komprimiert werden. Undzwar exponentiell...die Hölle würde zufrieren o.0

?

0
@Fantho

Wieso...Wir müssen doch atmen können...Sauerstoff ?

0

Was möchtest Du wissen?