,,Löffelbueb'' und ,,Schnittächind''?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich kenne den Ausdruck Löffelbueb, was ungefähr "dummer Junge" meint. Den anderen Ausdruck habe ich auch noch nie gehört. In der Schweiz kommte es ja immer auf die Region an, da die Mundart von Region zu Region sehr unterschiedlich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Lehrer hat wohl Ausdrücke aus seinem Familenslang oder seiner (Sprach-)fantasie entnommen - ist ja nicht verboten und ergibt neues Leben in einer Sprache Zu den Wörtern selbst: sind im Schweizer-deutschen Wörterbuch (Idiotikon - von Idiom = Sprache ! und nicht was Du denktst...) beide nicht enthalten. (im Web idiotikon puntk ch ) Wenn Du's genau wissen willst schreib einen Brief mit Deiner Anfrage an: Radio DRS, Schnabelweid, 8050 Zürich (Fragen werden in der Sendung "Schnabelweid" von DRS1 jeweils am Mittwoch Abend am Radio und schriftlich beantwortet).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von caller14
11.03.2010, 15:57

oder direkt unter web DRS1 punkt ch wähle dort Mundart und links oben Fragen

0

Vielen Dank für die vielen Antworten!!!

Ich denke dass ich wirklich mal den Ex-Lehrer selber Frage bin aber nie dazu gekommen.

Liebe Grüsse Mikorplayer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin zwar waschechte Schweizerin, habe diese Ausdrücke aber noch nie gehört...hast du schon gegoogelt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Besuche doch mal meinen nachstehenden eingefügten Link, ev. wirst da fündig. :-)

http://zuri.net/slang

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch als gebürtige Schweizerin sind mir diese Begriffe nicht bekannt, frag doch mal bei Schnabelweid...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich als Deutschschweizerin (Innerschweizerin)und Dialektkennerin habe solche Ausdrücke noch nie gehört. Frage doch mal direkt den Lehrer, was er damit meinte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?