Löcher in der Kleidung-was tun gegen Motten im Kleiderschrank?

6 Antworten

hallihallo, also als erstes mal alles rausräumen und den Schrank auswischen. Ich nehme da immer warmes H²O und nen ordentlichen Spritzer Essig rein. Dann die kleidung durchschauen und u. U. gleich durchwaschen. Das mit dem Schrank-auswischen mache ich öfters, hatte aber noch nie ne Motte (d. h., noch nie bemerkt). Als Mittel hab ich aber trotzdem Zedernholzteile im DM-Markt recht preiswert gekauft.Da wir rel. viel WolleJacken haben, ist mir das von einer Mitarb.unserer Reinigung geraten worden. Man kann sich lt. ihr auch Motten in Kneipen einfangen, gerade wenn viele Jacken übereinander hängen. Das Zederholz solltest Du alle paar Monate mit Sandpapier leicht aufrauen, weil das dann wohl effektver ist. Gruß Sabine

Ich hab mal gehört, dass die Biester mittlerweile gegen die Hausmittelchen wie Lavendel und Sandelholz schon immun sind. Da wirst Du härtere Geschütze auffahren müssen. :-(

Wenn du an deinen Sachen hängst, kann ich dir nur das Kunststopfatelier Förster in Würzburg empfehlen, die reparieren alles super. Kostet nicht viel,echt toll. Informier dich mal unter http://www.kunststopfatelier.de

Was möchtest Du wissen?