Lockige Haare gelen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

1. Schuppen kann man bekämpfen. Nein nicht mit Head and Shoulders (das ist für die Katz) sondern mit richtigen Mittelchen. Z.B gibt es von der Marke La Roche Posay ein Shampoo, das Kerium heisst. Dies kann man jeden Tag anwenden und beruhigt die Kopfhaut und führt somit zu einem wohligen Leben ohne Schuppen! *grins*

2. Willst du deine Haare glätten oder die Locken pflegen resp. betonen?
Denn für diese zu glätten, könntest du ein spezielle Creme brauchen. Es gibt eine Creme von Nivea, welche du in die Haare geben kannst und dann mit einem Glätteisen darübergleiten kannst, welches eine intensivere Glättung gibt. Um die Locken zu betonen kannst du irgend ein Volumenhaarspray nehmen, welcher noch die Haare pflegt. So ziemlich jede Haarmarke führt dies.

ein glätteisen bringt da vielleicht abhilfe. und danach eher ein wachs als ein gel, dann dürfte das funktionieren ^^

statt gel, spezielles wachs hernehmen, am besten das selbe, was der friseur benutzt. 

außerdem ists normal, dass die haare sich mehr locken, wenn sie länger werden.

Gut und was für ein Wachs würdest du empfehlen ?

Ich habe meine Haare letztens erst schneiden lassen also dauerts eher bis ich wieder zum Friseur gehe :D

0

Was möchtest Du wissen?