Lockere Zahnspange falsch eingesetzt?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Fränkels sind nach der Klasse der Fehlstellungen nummeriert, die man mit ihnen behandeln kann. Ein Fränkel 3 nützt also gegen Klasse-3-Fehlstellungen, und das sind tatsächlich Unterkiefer-Vorlagen bzw. Oberkiefer-Rücklagen (Progenie).

Nun traut man einem Kieferorthopäden aber wirklich nicht zu, ein komplett falsches Gerät herzustellen. Bist du also sicher, dass du a) diese Fehlstellung hast (und nicht eine komplizierte Mischform oder so was) und b) diese Zahnspange? Wo ist das Plastikteil, im Oberkiefer oder im Unterkiefer vor den Lippen?

Das Plastikteil ist im Oberkiefer

0

der Kieferorthopäde wird schon das richtige machen meist wird mit brackets erst der Überbiss weggemacht . so wie bei mir und ich musste solche Gummis einhängen 

Zahnspange mit Keramikbrackets

Ich bekomme nächste Woche eine feste Zahnspange mit Keramikbrackets im Oberkiefer. Im Unterkiefer soll etwas später auch noch eine befestigt werden, allerdings hat der Kieferorthopäde von einer weiteren Spange mit Keramikbrackets abgeraten, weil die Keramikplättchen im Unterkiefer dazu neigen würden kaputt zu gehen (durch das zubeißen). Hat jemand Erfahrungen mit Keramikbrackets im unteren Kieferbereich? Über sonstige Erfahrungen mit der Art dieser Spange könnt ihr mir gern auch berichten.

...zur Frage

Feste zahnspange bei überbiss?!

Also ich habe ein überbiss (so groß das mein Daumen rein passt) und habe seit ca 3 Jahren eine lockere zahnspange die aber wirklich garnichts bringt ich geb zu es ist richtig lästig sie zu tragen aber wenn keine Veränderungen kommen seh ich iwie auch nie ein Ziel sie zu tragen. mein Kieferorthopäde sagt immer wenn ich ihn frage warum ich nicht endlich mal eine feste bekomme sagt er das es keine für überbiss gibt. Ich habe mich im Internet erkundigt und da steht überall das man für überbiss normal eine feste bekommt. Ich möchte unbedingt eine ich weis auch was das für ne Arbeit ist aber ich will auch wieder normal lachen und alles könn mich nervt es einfach nur ich bin 14. meint ihr ich sollte Kieferorthopäde wechseln ich hab es schon lange vor aber meine Mutter ist das iwie egal ich weis auch nicht hattet ihr vtl auch mal ein überbiss wär toll wenn ihr mir antworten würdet bin am verzweifeln -.-

...zur Frage

Wieso korrigiert man bei einem Überbiss denn Oberkiefer und nicht den Unterkiefer?

Hallo. Ich frage mich, wieso man vom Zahnarzt oft eine Zahnspange bekommt, die denn Oberkiefer zurückschiebt und nicht eine, die den Unterkiefer hervorschiebt? Woran macht er denn fest, dass nicht der Unterkiefer zu weit hinten ist, sondern der Oberkiefer zu weit vorne? Bitte um Hilfe! Eventuell habt ihr sogar Bildbeispiele??

...zur Frage

Angst vor dem Kieferorthopäde?

Hallo, Ich habe Jahre lang eine Zahnspange getragen. Erst eine lockere, dann eine feste und jetzt wieder eine lockere. Leider habe ich die lockere Spange als wir im Urlaub (2 1/2 Wochen) waren vergessen. Die Zahne im Oberkiefer sind alle noch gerade. Die vorderen 4 im Unterkiefer jedoch nicht. Die Zahnspange passt aber immernoch perfekt in die Zähne und ich trage sie auch täglich mindestens 12 Stunden. Da sie aber schief sind, werde ich beim Kieferorthopäden anrufen müssen und einen Termin ausmachen müssen. Ich hab aber sooo Angst, da mich die Arbeiter dort bestimmt blöd anmachen werden und rummeckern werden. Ich habe einfach so Angst und könnte weinen bei dem Gedanken. Was kann ich bloß tun das es aufhört ?!

...zur Frage

Nach fester Zahnspange lockere Zahnspange?

Hey

ich habe gerade eine feste Zahnspange (die kommt, wenn alles klappt in ca. 9 Monaten raus)

trotzdem wollte ich fragen, ob man nach einer festen Zahnspange noch eine lockere bekommt.

Vielleicht hat ja jemand Erfahrung mit festen Zahnspangen :)

Danke schon einmal im Vorraus

...zur Frage

Zahnspange nur für Unterkiefer?

Gibt es Zahnspangen nur für den Unterkiefer, denn bei mir ist der Oberkiefer gerade, der Unterkiefer ist aber schief.

Danke im Vorraus :D
...zur Frage

Was möchtest Du wissen?