Locken und Dauerwelle?

2 Antworten

Eine "Wasserwelle" - also die feuchten Haare auf Lockenwicklern trocknen lassen - hält höchstens bis zum nächsten Haarewaschen. Eine Dauerwelle (chemische Umformung) muss rauswachsen.

Kommt drauf an, wie die Beschaffenheit deiner Haare ist. Eine dauwrwelle heißt so, weil sie dauerhaft bleibt.

Heißt dauerhaft für immer oder anders ausgedruckt fürs ganze Leben? Und kommt die Dauerwell wieder wenn man sie sich ganz abrasiren läßt?

0
@McGranger

Nein. Eher so 3 Monate. Wenn der Frisör dir aber nur so locken dreht, sind die nach 2 Tagen weg.

0

Was möchtest Du wissen?