locken ohne lockenstab? evtl. lockenbalm?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hi!!! ich mach gerade ne ausbildung beim friseur :) und heute haben wir über locken gesprochen ^^ & zwar du kannst deine haare nach dem schamponieren unter ein defuser "setzen" also kopfüber und den defuser drauf.bis deine haare trocken sind. und dann wax gut auf deinen händen verteilen und ins haar kneten!!!!

BunnyBabe 21.10.2010, 21:11

das habe ich auch gehört, dass Leute ihre Haare in den Defuser legen, dass sie nicht "entlocken"

0

du kannst von nivea aus der reihe natural curls etwas benutzen. das gute an nivea ist das es komplett ohne tierversuche gemacht ist. ich persöhnlich habe ein shampoo mit dem namen flexible curls das stärkt die leicht vorhandenen naturlocken. das gibts auch als spülung kostet 2-4 euro. auch als spray,wenn es schnell gehen muss.lg lou

nach dem duschen, schaumfestiger reinkneten und dann lufttrocknen(!) lassen :D

so hab ichs früher immer gemacht

wenn du dann willst dass die haare nict so "hart" sind vom festiger, einfach mit den fingern bisschen durchfahren

kopf runter, schaumfestiger rein und kneten. dann werden die wellen zumindest deutlicher.

Nimm doch einfach Lockenwickler und die mal paar Stunden drinne lassen und mit Haarspry festigen

"richtige" Locken kann ich dir nix sagen, aber starke Wellen: Haare vorm Schlafen gehen waschen und mit feuchtenHaaren ins Bett....übe3r Nacht trocknen die und haben super Wellen (manchmal auch super chaotisch^^)

mach dir mit feuchten haaren einen dutt :D

Was möchtest Du wissen?