Lochkartencomputer kaufen, Wo?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Lochkartencomputer gibt es nicht und hat es auch nie gegeben.

Es gibt/gab nur Lochkartenleser und Lochkartendrucker. Diese Geräte zählten zu den Peripheriegeräten - waren aber keine Computer.

Die Computer aus dieser Zeit haben bereits mit Transistoren und/oder integrierten Schaltkreisen gerechnet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von pn551
28.11.2015, 01:58

Das waren die Vorläufer der Computer. Hermann Hollerith hat 1884 das erste Lochkartensystem zum Patent angemeldet. Diese Maschine wurde zur Auswertung der Volkszählung in den USA verwendet.

0
Kommentar von Spock1701
28.11.2015, 21:11

Deine Antwort war nicht sehr konstruktiv. Für mich sind es Lochkartencomputer. Den Lochkartenleser benötigt nur der Computer, um an die darin enthaltene Information zu gelangen. Also ist es ein Computer mit Lochkartenleser. Macht nicht wirklich viel unterschied, bis auf dass es die Trennung der beiden elektronischen Dinge besser veranschaulicht.

Vll weißt du auch wo man so ein Ding bekommt?

Mit freundlichen Grüßen

0

Solche Maschinen dürften es heute eigentlich nicht mehr geben, es sei evtl. im Museum. Was hast du damit vor?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Spock1701
28.11.2015, 21:14

Mich mit dieser faszinierenden Technik aus diesem Zeitalter beschäftigen ;-)

1

Was möchtest Du wissen?