Loch ins Trommelfell wegen Mittelohrentzündung?

3 Antworten

einer meiner besten Freunde hatte das erst vor kurzem. Das wenn man es rechtzeitig macht, klebt man es einfach mit einer Art Zigarettenpapier zu und das verwächst dann sehr gut. Wenn man damit zu lange wartet, muß man etwas Knorpel aus dem Ohr nehmen und in das Trommelfell einpflanzen.

Ich hatte das sogar schon mehrere Male und es ist immer wieder zugewachsen.

Wirklich? Hm weiß immernoch nicht so recht

0

Es wächst wieder zu ! Du bekommst so eine Art Paukenröhrchen, das der Mist ablaufen kann, und wenn das wieder weg ist, wächst es auch wieder zu. Tauchen und Schwimmen sind wohl ein paar MOnate tabu, mit dem Kraftsport weiß ich nicht. Mein Sohn hatte das auch schon.

Tauchen mit Loch im Trommelfell?

Hallo zusammen,

Da ich heute mit Ohrenschmerzen aufgewacht bin und nichts hören konnte, hab ich mich direkt auf den Weg zum HNO gemacht, dieser meinte ich hätte eine Mittelohrentzündung + Loch im Trommelfell (Letzteres wahrscheinlich zurückzuführen aufs Tauchen), der Herr Doktor meinte ich soll jetzt 3 Monate abwarten bis mein Trommelfell wieder zusammenwächst, er meinte ich sollte möglichst Wasser vermeiden sonst gibt es die Ohrstöpsel extra fürs Schwimmen, könnte ich mit diesen Stöpseln tauchen oder eher nicht?

Danke im vorraus.

...zur Frage

Flüssigkeit (Wasser) hinter dem Trommelfell

Bei mir hat sich nach einer Erkältung mal wieder Flüssigkeit hinter dem Trommelfell angesammelt. Der HNO hat mir nur Tabletten verschrieben. Habt ihr vielleicht Tipps, was ich selber noch dagegen machen kann?

...zur Frage

Mittelohrentzündung - Schnitt ins Trommelfell - Ist das schmerzhaft?

ich habe eine mittelohrentzündung. leider kann das sekret nicht von selbst abfließen. es muss ein schnitt gemacht werden. dieser erfolgt mit örtlicher betäubung. tut das denn weh?

...zur Frage

Mittelohrentzündung hilfeee

Ich war heute auch schon beim arzt und er hat mir ohrentropfen verschrieben und meinte,dass mein trommelfell gewölbt sei und keine flüssigkeit drinne wäre. Ich merke aber das in meinem ohr etwas die ganze zeit so wackelt,also als wenn man wasser im ohr hat halt nur tiefer drinne und es schmerzt total. Ich habe im internet auch gelesen,dass wenn das trommelfell gewölbt ist eiter dahinter ist. Meine frage ist Ob jemand weiß wie ich die flüssigkeit was auch immer es für eine sein mag rausbekomme es mervt mich tierisch und tut zusätzlich auch noch total weh

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?