loch in der leiste

1 Antwort

http://de.wikipedia.org/wiki/Leistenbruch#Symptomeundihre_Ursachen Da gibts Infos. Ich gehe mal davon aus, daß Du mal eine Leistenhernie hattest. Das ist nicht angenehm. Rumlaufen kannst Du freilich damit, Du solltest nur keinen Leistungsssport betreiben, bei dem Deine Leiste stark beansprucht wird. Also Gewichtheben, Marathonlaufen, Trapezkunst, Ballett sind tabu für Dich. Normalen Sport kannst Du betreiben. Du kannst das aber später auch noch mal operieren lassen. Das ist nicht so schlimm wie eine Bruch-OP. Bauchhölle gibt es nicht, gemeint ist die Bauchhöhle. Der Doc macht einen kleinen Schnitt in die Decke der Bauchhöhle und repariert das "Loch" mit einem kleinen eingeführten Instrument. Das ist keine aufwendige OP und auch in der Nachsorge nicht sehr schmerzhaft. Gruß, q.

Nasengewebe Loch bzw Lücke auf der rechten Seite - was kann das sein?

Hallo, ich habe rechts neben der Nasenspitze wie ein Loch im Gewebe (von außen sieht man nichts) Wenn man rechts neben die Nasenspitze drückt fühlt es sich an als wäre dort ein Loch nur das Haut darüber gewachsen ist. Es ist halt so weich und wie ein tiefes Loch halt.

Es lässt sich schwer beschreiben halt rechts neben der Nasenspitze ist wie eine Beule/Loch was von außen normal aussieht, aber es ist eben nicht fest/hart wie der Rest der Nase.

...zur Frage

Riesen Loch im Mund nach Weisheitszahn OP! Naht offen?

Hallo,

ich hatte vorgestern eine Frage gestellt, weil ich meine Fäden gezogen bekommen habe und 2 Tage später ein kleines Loch an einer Stelle war.

Ein Loch dass nicht blutet, dass nicht weh tut, aber das sehr tief ausschaut, wie eine Höhle.

Nur war das Loch noch klein vielleich 1mm durchmesser.

Mir wurde gesagt das ist normal und wächst von alleine zu.

Heute wieder 2 Tage später hab ich festgestellt, dass das Loch nun um ein vielfaches größer ist.

Das Loch ist jetz auch länglich und nicht mehr rund und an der längsten stelle bestimmt 3-4mm lang und 2-3mm breit.

Das ist ein echt groses Loch für einen Mund.

Ist das immer noch "normal" ich mach mir langsam sorgen, jetzt passt da auch jede Menge schmotter und essenreste rein und ich kann mir nur schwer vorstellen, dass das von alleine zuwächst so groß wie das ist, wie soll das funktionieren wenn die haut nichtmal zusammen ist zum zusammenwachsen.

Danke

...zur Frage

Abzess - op - wie lange krankgeschrieben?

Hallo. Hatte heute eine Operation mit Vollnakose an der Leiste wegen eines Abzess. Es war walnuss groß. Wollte nun Fragen ich arbeite als Verkäuferin wie lange muss ich damit rechnen arbeitsunfähig zusein ? Vielleicht hat jemand Erfahrung damit . Die Wunde (loch) ist nun offen und muss von selber wieder zuwachsen. Liebe grüße

...zur Frage

Wie Ekzem behandeln?

Hab eine kleine Stelle mit einem Ekzem. Ich hatte mal vom Arzt eine Fucicort Creme bekommen und aufgetragen, kurz vorm verheilen war diese aber leer. Es hat sich wieder etwas zurückgebildet. Welche Alternative zu Fucicort gibt es? Man bekommt es nicht ohne Rezept und der Arzt würde mir das sicher kein zweites Mal verschreiben.

...zur Frage

Muss ich mit dieser Schnittwunde zum Arzt?

Vor einer Woche schnitt ich mich im Arm. Die Wunde eitert auch noch öfters. Aus bestimmten Gründen, die ich hier jetzt nicht nennen will ;-) , möchte ich es vermeiden, zu einem Arzt zu gehen. Es wäre mir eigentlich auch egal, wenn eine hässliche Narbe zurück bleibt. Kennt ihr Mittel, damit die Wunde schneller verheilt, oder muss ich unbedingt damit zum Arzt?

...zur Frage

HIV-POS habe ich mich jetzt infiziert?

Guten Abend meine Lieben, Mein Problem ist ich bin eine Iranierin und Moslem. NEIN nicht die Religion ist mein Problem sondern mein Fehler im Beruf !Und zwar bin ich in einer Ausbildung zum Altenpflegerin im 3 Lehrjahr ! Und haben einen Bewohner seid 3 Monaten und er ist an Aids erkrankt. Er bekommt über eine Magen- Sonde seine Nahrung und hat Zusätzlich eine Subkutane Injektion für sein Wasserhaushalt im Körper er kriegt also Kochsalzlösung und alle 2-3 Wochen wird bei ihm alles neu gewechselt also nur die Kochsalzlösung! Naja ich weiß einfach nicht mehr weiter was ich machen soll ich sollte die Kochsalzlösung wechseln weil das so von der PDL angeordnet wurde und das ganze ist am Heiligabend Passiert genau da waren wir unterbesetzt ausgerechnet an dem Tag wurden viele Kollegen "KRANK"ist klar und ich habe es geglaubt naja auf jeden Fall waren wir extrem unter Druck und mussten zu dritt die Schicht werfen da wurden noch Leute zwar von der Zeitarbeit angerufen sind aber nicht gek. wechselnNaja und ihr könnt euch dass schon alle vorstellen 24.Dez und alle angehörigen möchten Oma und Opa besuchen kommen und dementsprechend war das Haus auch nahezu ÜBERFÜLLT UND PLATZTE AUS ALLEN NÄTEN! Auf jeden Fall habe ich mich Ordnungsgemäß angezogen Handschuhe an und Hände Desinfiziert ich bin rein habe es Natürlich alles schnell schnell schnell gemacht und es ist mir wirklich passiert ich habe die Nadel bei der Hektik einfach ins Bett GEWORFEN ja ich weiß das kommt in dem Behälter da rein aber habe in dem Moment garnicht dran gedacht wirklich das musste alles so schnell gehen omg das waren Mili Sekunden Leute ehrlich. Ich war so doof MANN ich hasse mich dafür dann ist es passiert ich habe meine Arbeit erledigt habe alles eingepackt wirklich ALLES und bin raus ! Aber die Infizierte Nadel habe ich neben dem BEWOHNER einfach liegen lassen.Und bin wieder zu dem Bewohner es waren noch nicht Mals 2 minAuf jeden Fall wollte ich dann mit der Pflege anfangen und plötzlich passierte es als ich die Decke hochgehoben hatte hat die Nadel mein Mittelfinger erwischt aber echt HEFTIG das es durch mein Handschuh Durchging und es geblutet hat weil das so tief war ! Und ich dachte in dem Moment ah ist schon nichts passiert OMG Leute ja jetzt ist es passiert habe es bis heute NIEMANDEN erzählt es sind ungefähr 3 Wochen seid Heiligabend vorbei und Auf jeden Fall habe ich natürlich erstmal voll die Panik geschoben.Bevor das ganze passierte war ich schon etwas Krank also Halsschmerzen und Leicht aber wirklich Mega Leichtes Fieber also schon vor dem Vorfall ! Dann ging es mir gut 2 Wochen sind schon vorbei gewesen und mir ging es richtig gut bis Heute Morgen Kopfschmerzen Nackenschmerzen und Fieber ich habe es nicht gemessen deswegen weil ich Angst habe !Ich habe zwar bei der Aids Hilfe angerufen und die meinten ja erst nach 12 Wochen und und und ! Mein Problem ist jetzt aber auch Mama und Papa die kenne es einfach nicht anders und denken Aids kriegt man nur mit Sex

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?