Loch im Zahn/Fleisch nach ziehn des Weisheitszahnes?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Loch wächst wieder zu. Das dauert aber seine Zeit. Bis dahin solltest du gründliche Mundhygiene betreiben (Munddusche, Mundspülung), damit sich in dem Loch keine Essensreste festsetzen, die zu Entzündungen führen können. Du solltest auch weiterhin nicht auf dieser Seite kauen.

munddusche bei frisch gezogenem zahn auf keinen fall!!

0
@MissStress

Frisch gezogen???? Mitnichten. Vor zwei Wochen - so steht es in der Frage. Das ist nicht frisch gezogen und eine Munddusche wäre da sehr empfehlenswert. Da hat wohl jemand noch keinen Weisheitszahn gezogen bekommen????

0

Also ich kann dir da nur von einer anderen Stelle berichten - in diesem Fall eben nicht der Mund. Nach einer Operation als Kind wurden mir die Fäden nicht entfernt, sondern es waren sogenannte selbstauflösende Fäden, die sich zwar wirklich auflösten, aber solche "Löcher", wie du es nennst hinterließen. Quasi kleine Hauttaschen, ist nicht weiter schlimm und stört mich nicht, aber im Mund stelle ich mir das hygienetechnisch doch bedenklich vor. Diese Löcher sind dauerhaft, jedenfalls seit über 12 Jahren.

ähm du meinst im zahnfleishc ein loch von den fäden? das ist normal das verheilt. hat dein zahnarzt nichts zu nachsorge gesagt? wegen den essensresten usw?

Ein Loch im Zahn oder nicht?

Bei einem zahn hab ich gemerkt wenn da etwas druck auf dem zahn ist z.B. mit Gummibärchen oder was auch immer . Aber ich habe mal den zahn genau im Spiegel angeschaut und konnte von ausen kein Anzeichen von einem Loch sehen und putze übrigens jeden Tag Zähne und ist da dann ein Loch?

...zur Frage

Milchprodukt nach Zahn ziehen?

Mir wir bald ein Milchzahn gezogen weil da drunter mein richtiger bleibender Zahn sitzt.Ich habe mich im Internet schon einmal informiert und da stand dass man die erste Zeit keine Milchprodukte essen und trinken soll.Also er wird einfach nur raus gezogen und der andere Zahn wird dann irgendwann in die Lücke geleitet also ist da erst mal ein Loch es wird aber nichts zu genäht. Muss ich dann trotzdem darauf verzichten?

...zur Frage

Weisheitszahn OP - Loch immer noch offen

Hallo. Mir wurde oben der linke Weisheitszahn vor drei Monaten entfernt nur hab ich immer noch das Problem dass es nicht ganz zu ist. Wenn ich wenn ich mit der Zunge rüber gehe ist ein Loch zu spüren und es kommen auch manchmal kleinere Essensreste rein. Das ist aber nicht normal oder?

...zur Frage

Nach Weisheitszahn OP etwas braunes, faserartiges im Loch?

Vor 5 Tagen wurden bei mir 4 Zähne gezogen. Bei einer Stelle, wo ein Weisheitszahn gezogen wurde, sieht man jetzt seit gestern Abend etwas braunes, faserartiges. Es steckt im Loch, in dem zuvor der Zahn war. Es ist wie ein Stöpsel. Ich könnte mir vorstellen, dass es wie eine Art Kruste ist, weil es blutete, nur dass die nicht hart wird wegen der Feuchtigkeit im Mund. Bei den anderen Stellen in dies nicht. Dort sieht man noch die Fäden. Ich kann mir kaum vorstellen, dass es Essensreste sind, denn es kann auch nicht kurz mit der Zunge entfernt werden. Es sitzt tief im dem Loch im Zahnfleisch. Es tut auch nicht weh,ist einfach störend und etwas ekelhaft. Weiß jemand, was dies ist? Und ob es von alleine verschwindet?

Danke im Voraus!

...zur Frage

Zahn gezogen wundheilung ok?

Hi leute vor 2 wochen wurde mir ein zahn gezogen nun ist etwas im loch es ist hell lila was kann das sein (im bild umkreist)

...zur Frage

Essensreste aus Zahnlücke bekommen

Ich musste gestern einen Milchzahn ziehen. Es ist nun ein grosses, tiefes Loch anstelle vom Zahn. Nun habe ich etwas gegessen (Schinken weil ich das einigermassen kauen kann) und ich bringe die Stücke nicht mehr aus der Zahnlücke!!! Ich habe es schon mit spülen, Zahnstocher und Zahnbürste versucht! Ich bringe die Essensreste einfach nicht raus! Was soll ich machen? Ich kann es ja nicht so lassen sonst wächst es ja ein und verfault über dem neuen Zahn!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?