Loch im Zahnfleisch nach Weißheitszahnop?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein, der Gazestreifen, den der ZA in die Wunde getan hat, hat prizipiell keine Schuld an Deinen Schmerzen. Aber da Du am Mittwoch den Termin verpaßt hast, war der Streifen viel zu lange in der Wunde und hätte längst gewechselt werden müssen.
Hattest Du außer der Entzündung auch ein trockenes Zahnfach (Alveole), in der sich kein Blutkoagulum gebildet hatte? Wenn das so ist, ist das nicht nur einer ziemlich schmerzhafte Angelegenheit, sondern auch die Heilung dauert besonders lang, da das Zahnfach von innen nach außen verheilen muß.
Das "riesen Loch" muß Dir keine Sorgen machen. Es dauert einige Monate, bis so eine Wunde endgültig wieder geschlossen ist.
Morgen solltest Du aber dringend Deinen Zahnarzt aufsuchen.
Falls die Schmerzen zunehmen, gehe zum zahnärztlichen Notdienst. Gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zeeraa
20.03.2016, 18:06

Der Zahnarzt sagt er weiß nicht warum ich immernoch schmerzen hab weil eigentlich alles gut verheilt ist aber er legt die streifen vorsichtshalber rein und "beobachtet"alles weiterhin aber ich bins langsam wirklich leid. Danke

1

Geh morgen wieder zum Zahnarzt!
Das du noch ein Loch hast, ist völlig normal, das dauert etwas bis es zugewachsen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?