Loch im Milchzahn :-(

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hat die Zahnärztin gesagt welche Behandlung sie machen möchte ?
Kariöse Zähne sollten grundsätzlich so schnell wie möglich behandelt werden damit die Karies nicht voran schreiten kann, einzige Ausnahme bei kariösen Milchzähnen ist wenn diese locker sind und / oder bald raus fallen werden.

Du schreibst ja von einem kleinen Loch, die Behandlung läuft so ab dass die Zahnärztin entweder ohne Betäubung anfängt zu bohren ( bei kleiner Karies schmerzlos oder leichtes ziehen ) oder sie wird eine Spritze vorschlagen.

Ich würde das erst mal ohne Spritze machen lassen und sollte es doch etwas schmerzen kann die Betäubung dann immer noch gegeben werden.

Vor der Spritze kann die Einstichstelle mit einem Oberflächenanästhetikum ( Bild unten ) betäubt werden dann ist der Einstcih nur als ein leichter Druck zu merken.

Als Füllungsmaterial ist Glasionomerzement ( zB Ketac oder Ketac Silver ) gut geeignet.

Bild 1 - (Gesundheit, Zähne, Zahnarzt)
5

Nein, das hat sie nicht. Aber meine Tochter hat auch gleich gesagt, dass sie das heute nicht möchte. Es war halt ihr erster Zahnarztbesuch.

1
83
@mausbaer002

Ist auch besser wenn am ersten Tag nicht gleich gebohrt wird.
Wenn sie Angst bekommt kannst Du Dich auch auf den Zahnarztstuhl legen und sie auf den Schoß nehmen dann kann sie sich an Dir festhalten und fühlt sich sicherer.

1
13

Was spricht gegen Amalgam? Eigentlich gar nichts.......

Zement gehört auf jeden gute Baustelle - aber nicht in Zähne (außer unter Kronen und zum Stumpfaufbau).........

0

Ich würde den Zahn auf jeden Fall füllen lassen, denn Karies greift auch auf die bleibenden Zähne bzw. auf die unter den Milchzähnen gelegenen Zahnanlagen über. Dass das Loch auf der Innenseite aufgetreten ist, deutet darauf hin, dass Ihr verstärkt auf die Reinigung der Zähne an dieser Stelle achten solltet und nicht nur die Kauflächen schrubben.

Aber etwas anderes ist mir in Deinem Beitrag noch aufgefallen: "Mausbaer geht mit Motte zum Zahni." Ist das die Art, in der Ihr mit Eurem Kind sprecht? Für die Sprachentwicklung ist das aber nicht günstig....

5

Klar, natürlich rede ich so ständig mit meinen Kindern. Deshalb haben mein Mann und ich auch vernünftige Jobs und unser Sohn geht auf´s Gymnasium. Sonst noch Fragen? Wie wir miteinander sprechen und hat garantiert nichts mit der Entwicklung des Kindes zu tun. Die gesunde Mischung aus allem ist wichtig.

Und ich weiß, dass die Milchzähne enorm wichtig sind, deshalb achte ich da ja auch so drauf. Natürlich müssen wir da besser auf die Reinigung achten. Nur ist es der einzige Zahn, der ein minimales Loch aufweist. Alle anderen Zähne sind tip top in Ordnung.

0
32
@mausbaer002

Okay, schon gut - ich wollte Dir nicht zu nahe treten. In meinem Job mit Kindern und Jugendlichen fällt mir nur immer wieder auf, dass sehr viele gar keine korrekten Begrifflichkeiten für Sachen, Personen oder auch Körperteile kennen. Das führt dann dazu, dass entweder in Babysprache oder mit ordinären Ausdrucken kommuniziert wird (wohl je nach Gepflogenheiten zu Hause).

0
5
@Sarah3333

Schon gut. Aber weißt du, ich habe leider grad in den letzten Monaten sehr viele Angriffe von "Freunden" gehabt, die meinten, wir würden unsere Kinder nicht richtig erziehen, weil sie sich teilweise anders verhalten als das EINE Kind meiner Schwester oder von anderen Freunden. Da bin ich dann gerade bei diesem Thema sehr sensibel.

0
32
@mausbaer002

Oh, dann haben wir uns wohl beide versehentlich bei unseren Reizthemen erwischt! :-)

Aber kann das sein, dass sich sehr viele Eltern zu selbstsicher bei der Erziehung ihrer Kinder fühlen und andere Eltern, deren Kinder nicht genauso sind wie die eigenen, erzieherisch aburteilen? Das kommt mir nämlich auch so vor....

0
5
@Sarah3333

Gute Frage. :-( Schlimm finde ich es leider, weil gerade diese Personen keine eigene Kinder haben. Und dann urteilen sie über andere. Meine Kinder haben ziemlich viele Freiheiten, müssen nicht ständig still sitzen und sich ruhig verhalten. Aber genau das stört diese Personen. Natürlich wissen die drei genau, wann sie sich entsprechend benehmen müssen.

0

gebohrt und geflickt

4

Genau, ist aber nicht schlimm. Tut bei Milchzähnen nicht weh, kribbelt nur wie eine starke elektrische Zahnbürste. Es gibt auch spezielle Kinderzahnärzte, die verängstigten Kinder super helfen können.

0
5
@nabinca

Das hab ich mir gedacht. War nur ein wenig irritiert, weil dieses Loch nicht auf der Kaufläche, sondern in der Innenseite ist. Die Ärztin war total lieb und hat ihr auch immer gesagt was sie macht.

0

Zahn selber ziehen aber wie?

hey,

ich muss dämnächst zum zahnarzt und kriege eine feste zahnspange vorher muss ich mir aber einen milchzahn ziehen der bombenfest ist.wie kriege ich in locker/raus?

...zur Frage

Hab ich ein Loch im Zahn?

Ich war vor kurzem beim Zahnarzt und ich hatte ein Loch. Gestern habe ich aber bemerkt das ich bei einem Zahn einen größeren schwarzen Punkt habe und ich glaube es war der Zahn wo ich mein Loch hatte. Die schwarze Stelle ist kaum zu übersehen und tut beim Essen auch weh. Oder ist es das erst vor kurzem gefüllte Loch? Der Zahnarzt kann das unmöglich übersehen haben aber was ist es dann?

...zur Frage

Erstes Loch im Zahn

Ich war Freitag beim Zahnarzt , er hat meine Zähne kontrolliert und hat festgestellt, dass ich in zwei Backenzähnen ein Loch habe. Ich putzte mir jeden Tag die zähne und jetzt soll ich ein Loch haben? Schon mit 13 ? Ich habe Angst vor der Behandlung am Mittwoch, wird es weh tun( die Löcher sind schon etwas tiefer) Ich soll Amalgamfüllungen bekommen weil die günstiger sind, ist das schlimm?

...zur Frage

Ist das auf den Bildern ein Loch, wie schnell brauche ich einen Arzttermin und was wird der Arzt wahrscheinlich machen? (+Frage zu Weisheitszähnen)?

Ich hatte bis jetzt nur ein Loch, das zwischen den Zähnen war und ziemlich einfach geflickt werden konnte (da war ich noch klein, und der Milchzahn ist ausgefallen, in dem anderen, schon neuen Zahn war dann ein Loch. Der neue Zahn ist dann einfach vor das geflickte Loch gewachsen)

Ich putze meist gründlich und meine Kauflächen sind auch versiegelt. Links unten auf der 6 ist jetzt eine kleine Kuhle aufgetaucht, die Karies im Anfangsstadium sein könnte. Wie dringend muss ich zum Zahnarzt? Und was kann der da machen?

Oh, und da ich gerade dabei bin eine Zahnfrage zu stellen: kann ein Engegefühl und ungewohnt wackelige Zähne sowie Haarrisse in 6 und 7 davon kommen, dass die Weisheitszähne schieben? Und wie dringend ist es, dass die dann raus kommen?

Mein Bruder hätte Montag einen Termin beim Zahnarzt, wenn es dringend wäre schätze ich, er könnte mir den abtreten.

...zur Frage

Schmerzen beim bohren bei Milchzahn?

Hey also ich habe bald einen Zahnarzt Termin und ich habe ein Loch in Zahn mit Karies. Ich glaube das es noch Milchzahn ist weil die Backenzähne nie rausgefallen sind (Bin 12 Jahre alt). Tut das weh wenn der Zahnarzt ohne Betäubung (hab nähmlich Angst vor betäubung) bohrt ? Viele sagen das es bei Milchzähne nicht weh tut aber viele sagen auch das es sehr schmerzhaft ist.

...zur Frage

Großes Loch nach Backenzahn-Extraktion

Muss ein großes Loch zugenäht werden, auch wenn nivhts aufgeschnitten wurde? Mein Zahnarzt hat es nicht zu genäht. Ich mach mir Gedanken, weil es ein wirklich ziemlich großes Loch ist...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?