Loch im Kolben bei PKW

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

So etwas passiert durch falsche Zündkerzen. Wenn die Kerze die Zündung nur Punktartig erzeugt kann es zum durschmelzen des Kolbens kommen. Oder auch wenn der Zündfunke zu stark ist. Deshalb immer die vom Hersteller vorgeschriebenen Kerzen verwenden. Egal was einem der Hersteller anderer Kerzen verspricht. Seltener kann es auch ein Fehler bei der Herstellung des Motors sein. Wenn Original Kerzen verwendet wurden würde ich mal beim Hersteller aus ein bekanntes Kolbenproblem bei diesem Motor nachfragen. Gerade bei Ford würde es mich sehr wundern, wenn es die Kolben nicht einzeln gibt. Bei den Ammis gibt es alles einzeln.

wenn die werkstatt nicht in der lage ist, einen entsprechenden kolben zu besorgen, mußt du sie wechseln. schon der kleinste "schrauberdepp" weiß, dass die wenigsten hersteller ihre kolben selbst fertigen und fragt dann bei einem kolbenhersteller an: z.b. fa. mahle in stuttgart

Elfieelf 05.02.2010, 00:36

Ich bin als Frau eher NICHT in der Lage, selbst Autos zu reparieren.

0

Hallo, Ford hat probleme mit Kolben und Ventilen, wenn auf Gas umgerüstet wird. Deswegen übernimmt Ford keine Garantie für den Motor, wenn er mit einer Gasanlage bestückt wird. Du kannst einige neue Modelle ab werk kaufen, die für Gas vorbereitet sind. Diese Fahrzeuge haben andere Ventile und andere Ventilsitze. In deinem Fall würde mich mal Interessieren ob dir die Einbaufirma eine Garantie mit verkauft hat und wie lange die läuft. Ein Loch im kolben kann zwar durch falsche oder Defekte Zündkerzen entstehen, aber auch durch eine nicht Fachgerechte Einstellung der Gasanlage. Wenn du eine Versicherung von der Einbaufirma hast würde ich den Schaden darüber laufen lassen und notfalls mit Gutachten über deine hoffentlich KFZ-Rechtschutz Versicherung.

Hallo, gibt es da jetzt ein Resultat außer der Reparatur des Motors? Ich hab Ende März diesen Jahres auch ein Loch im Kolben meines Autos (Ford Focus Bj. 2006 Laufleistung 60500km, Benziner 100 PS) festgestellt. Es wurde auch eine Gasanlage mit Direkteinspritzung nur von der Firma ICOM eingebaut. Der Wagen wurde auch schon von einem Sachverständigen überprüft, aber mehr als eine geschmolzene Zündkerze hat er nicht festgestellt. Der Motor wird jetzt repariert und dann noch mal überprüft.

VG Gregor

djheineken 04.02.2010, 23:13

Also mein Motor ist mittlerweile repariert und läuft auch wieder auf Gas. Laut Sachverständiger teilweise u.a. auf dem Zylinder mit dem defekten Kolben zu mager eingestellt ... wer den Schaden zahlt klärt jetzt das Gericht.

0
Elfieelf 05.02.2010, 00:39
@djheineken

Ich habe inzwischen das zweite Mal (am 1.1.2010)) ein Loch im Kolben. Die Werkstatt, die mir den Austauschmotor im April 09 eingebaut hat, wechselt jetzt nur den Zylinder mit dem Loch.

0

Natürlich kann amn Kolben und auch einen Zylinderkopf, falls der ebenfalls Schaden genommen hat, einzeln kaufen. Die Frage ist, wie weit der Zylinder gelitten hat. Ist der bis zum Block hinüber, dann kannst Du den Kolbentausch vergessen.

Elfieelf 09.04.2009, 14:18

Der Werkstattchef hat in meinem Beisein bei Ford angerufen und die sagten, es gäbe keine einzelnen Kolben für dieses Fahrzeug.

0

Könnte aber auch ursächlich ein Material-/Verarbeitungsfehler des Herstellers sein. Wäre zu prüfen. Auf jeden Fall auf Garantieleistung berufen bzw. Kulanzantrag stellen.

Örtliche Überhitzung, evtl. gab es vorher schon Schlackenbildung auf der Kolbenoberfläche, die das Reißen/Brechen/Durchbrennen gefördert hat.

Theorie: Erst ne Weile mit schlechter Verbrennung gefahren und dann mit viel hoher Drehzahl / Vollgas.

Elfieelf 09.04.2009, 14:16

Ich fahre schon seit Mitte der 80er Jahre und weiß, dass man einen 4-Takter eher untertourig fahren soll.

0
heureka47 09.04.2009, 14:19
@Elfieelf

Evtl. vom Ventil was abgebrochen oder ein ander Fremdkörper im Verbrennungsraum. Man sollte die Ölwanne daraufhin untersuchen und sehen, was da so alles im Öl liegt.

0
heureka47 09.04.2009, 14:19
@Elfieelf

Evtl. vom Ventil was abgebrochen oder ein ander Fremdkörper im Verbrennungsraum. Man sollte die Ölwanne daraufhin untersuchen und sehen, was da so alles im Öl liegt.

0

kolbenfresser. wenig öl, das falsche öl, schlechtes öl?

Hallo, leute gibt es was neues bezuglich dem Durchbrennen von kolben? habe selbes Phänomen Focus 2008 1,6 100PS mit Autogas(Prins) loch im Kolben nach 40000KM!

was hat man dir da erzählt und auf wessen Kosten soll das gehen...

Elfieelf 09.04.2009, 14:12

Auf meine, da der Motor vor 1 Jahr auf LPG-Gas umgerüstet wurde. (Gasanlage der Firma Vialle mit Flüssig-Direkteinspritzung ohne Verdampfer)

0
Joschy0907 09.04.2009, 14:15
@Elfieelf

ich habe in der Vergangenheit sehr viel mit Autos zutun gehabt,ich habe den Eindruck man will dich über den Tisch ziehen, das gibt es nicht das man keinen einzelnen Kolben für diese Motor bekommt...

0
Joschy0907 09.04.2009, 14:23
@Bananentee

so ich habe gerade mit meiner Werkstatt gesprochen,wie ich gesagt habe, das gibt es nicht, du bekommst für jedes Fahrzeug die einzelnen Kolben...

0

Hallo, leute gibt es was neues bezuglich dem Durchbrennen von kolben? habe selbes Phänomen Focus 2008 1,6 100PS mit Autogas(Prins) loch im KOlben nach 40000KM!

Elfieelf 05.02.2010, 00:47

Ich habe inzwischen das zweite Mal (am 1.1.2010) ein Loch im Kolben. Die Werkstatt, die mir den Austauschmotor im April 09 eingebaut hat, wechselt jetzt nur den Zylinder mit dem Loch.
Die Ursache soll die Zündkerze sein. Da es jetzt das zweite Mal ist, glaube ich eher an die Gasanlage als Verursacher.
Meine Anlage ist von Vialle und verfügt über eine Flüssig-Direkteinspritzung, also ohne Verdampfer. Das soll nach Angaben des Herstellers für eine bessere Kühlung sorgen.

0

Vergessen Öl nachzufüllen? Zylinderkopfdichtung defekt? Ford ist generell ein schlechtes Auto, kauf Dir einen VW.

Elfieelf 09.04.2009, 14:13

Öl war genug drin, habe es selbst öfter kontrolliert.

0

Also ich finde es lustig, daß es den Kolben nicht einzeln geben soll. Habe soetwas nie gehört...

heureka47 09.04.2009, 14:16

Früher gab es Autowerkstätten, die nahmen den Motor auseinander, ersetzten Teile und bauten wieder zusammen. Diese Tendenz hat scheinbar wesentlich abgenommen. Die Motoren sind heute komplexer / komplizierter gebaut und das kostet endlos Lohnstunden / Arbeitswerte.

0
Bananentee 09.04.2009, 14:17
@heureka47

Aber ich denke nicht, daß der austausch des Motrors billiger ist, als das Ersetzten eines Kolbens. Zur Not zu einer freien Werkstatt gehen.

0
Elfieelf 09.04.2009, 14:20
@Bananentee

Der Wagen steht in einer freien Werkstatt. Mit den anderen habe ich eher schlechte Erfahrung, auch durch die Berichte von Bekannten und Freunden.

0

Was möchtest Du wissen?