Loch durch die Wand bohren als Mieter

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Darfst Du, aber später musst Du dieses Loch wieder vernünftig verschließen, falls der Vermieter es wünscht.

Man sollte vorher kontrollieren ob Kabel oder Leitungen in der Wand bzw. an der Stelle sind!

Wenn du das loch wieder schließt, dürfte es kein Problem sein, musst nur darauf achten, dass du nicht irgendwelche Leitungen anbohrst

bei Innenwänden ist das kein Problem, solange du nichts dabei beschädigst. Bei Aussenwänden darfst du es nicht

Ist kein Problem, da es keine "bauliche Veränderung" ist, die angezeigt werden muss. Du darfst auch Steckdosen hinzufügen, Kabelschächte legen für indirekte Beleuchtung etc. Nur sollte man das dann beim Auszug netterweise dem Vermiter mitteilen, damit bei eventuellen Renovierungen keine Überraschungen passieren :)

Ansonsten im Zweifelsfall einfach den Vermieter fragen! Wenn der das nicht will, können dir hier noch 100 Leute sagen, dass du es ruhig machen darfst. Da muss man dann entscheiden, ob man den Ärger haben will oder es dann doch lieber sien lässt

Darfst Du !

SaskeItachi 06.02.2015, 16:34

Danke für die schnelle Antwort.

Gibt es dazu auch noch Gesetze , die ich mir auch anschauen könnte , um diese dem Hausmeister zu zeigen , falls er sich beschwert ?

0

Das ist normaler Mietgebrauch.

SaskeItachi 06.02.2015, 16:34

Danke für die schnelle Antwort.

Gibt es dazu auch noch Gesetze , die ich mir auch anschauen könnte , um diese dem Hausmeister zu zeigen , falls er sich beschwert ?

0
holgerholger 06.02.2015, 23:00
@SaskeItachi

Woher sollte der HM denn wissen, daß du ein Loch durch die Wand gebohrt hast, und nicht nur ein regal aufgehängt? Das Risiko ist nur, wenn Du ein KAbel oder eine Wasserleitung anbohrst, dann musst Du haften.

0

Was möchtest Du wissen?