Lobes für Tunnel oder Plug lieber piercen oder punchen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du einen Tunnel punches lässt, wird dabei ja relativ viel Gewebe entfernt. Das heißt, du hast auch weniger Gewebe zum Dehnen. Wenn du größere Größen haben möchtest, kann das Ohrläppchen schneller reißen und allgemein ist der Rand dann relativ dünn. Sollte es beim Abheilen zu Komplikationen kommen, hast du außerdem mehr Narbengewebe (weil größere Fläche) und dieses lässt sich schwerer dehen, wodurch der Tunnel ungleichmäßig wird. Da bin ich mir aber nicht sicher. Ich würde trotzdem definitiv empfehlen dir ein normales Lobe stechen zu lassen und in Ruhe zu dehnen.

Woran du auch denken solltest: Wenn die Tunnel irgendwann mal weg sollen, ist die Wahrscheinlichkeit, dass es auf eine kleinere Größe schrumpft geringer und auch beim Zunähen hast du durch das fehlende Gewebe unter Umständen Probleme.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Tunnel, Snakebites, Septum

Lass es bleiben, beides sieht Megan hässlich aus doch Plugs sind das geringste Übel

Was möchtest Du wissen?