Lobe dehnen - Katzenarsch?

1 Antwort

Du muss vorsichtig dehnen wenn du weiter machen willst, wenn du schon einen katzenarsch oder ein blowout hast solltest du mal bei einem piercer vorbei schauen und da nachfragen, bevor du dir deine Ohren ganz zerstörst.

4mm Dehnstab geht nicht durch?

Hey, also mein Ohrloch ist seit 3 Wochen auf 3mm gedehnt, jetzt wollte ich es mit einem dehnstab auf 4mm dehnen. Doch der dehnstab geht trotz Babyöl nicht durch. Ich hab den 4mm Stab jetzt seit ca. 24h so 'halb' drin aber er will einfach nicht weiter gehen und es tut auch voll weh. Was soll ich jetzt am besten machen?

...zur Frage

Lobe Piercings Dehnen - Tape Methode

Bonsoir,

Soweit ich weiß gibt es zwei Tapes, die zum Dehnen verwendet werden können und das wären Teflon und Bondage. Meine Frage ist jetzt, welches Tape sich besser zum Dehnen eignet und im Durchschnitt verträglicher ist.

LG, Liesa.

...zur Frage

Tunnel 5mm!-Blowout?

Ich habe 5mm aber das Ohrloch ist nicht mehr so rund weil ich es mal von 5mm auf 8mm in 2 Tagen gedehnt habe also sind jetzt so kleine wellen, Hügel oder wie man dazu sagen kann zusehen wenn ich den Tunnel oder die Schnecke rausnehme. Ich bin mir nicht sicher ob es wirklich ein Blowout ist da nichts nach außen steht. Also kann es von den jetzigen 5mm wieder auf das 'normale' Ohrloch zuwachsen und könnte ich auch weiter dehnen auf 8mm (aber diesmal mit den Dehnschritten ;)) ?

...zur Frage

Schnecken oder Expander(Dehnstab)?

Was ist, eurer Meinung nach, besser/vorteilhafter? Die Dehnstäbe sehen teilweise, find ich, sehr gut aus und wollte evtl. mit Dehnstäben weiterdehnen.

Btw. ist's gut direkt von 5mm auf 8mm zu dehnen? Oder erst auf 6 und dann auf 8? Vor ca. 3 Monaten hab ich angefangen mit dem Dehnen und direkt auf 3mm gemacht (Rat von Piercerin). Dann ca. 1,5 Monate später auf 5mm, jetzt sind Tunnel drin. Möchte aber nächsten Monat weiterdehnen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?