Wie sind die LNB Einstellungen für deutsche Sender?

3 Antworten

Du musst Deine Satellitenschüssel auf die Satellitenfamilie Astra 19,2° Ost ausrichten.

Wenn die Satellitenschüssel ausgerichtet ist, musst Du auf Deinem Satellitenreceiver oder Satellitentuner den Satelliten "Astra 19,2° Ost auswählen und dort dann den Sendersuchlauf starten. Mit dem LNB hast Du dabei direkt eigentlich nichts zu tun.

Die einzelnen Kanäle werden automatisch gefunden, nach ein paar Minuten ist der Suchlauf abgeschlossen und Du drückst auf "Speichern".

Wenn Du die gefundenen Kanäle sortieren möchtest, gibt es dafür auf Deinem Satelliten-Receiver oder auf Deinem TV-Gerät einen eigenen Menüpunkt. Der Sortiervorgang ist leider bei jedem Gerätetyp/ Hersteller verschieden, aber dafür gibt es sicher eine Bedienungsanleitung.

Der gewünschten Satellit ist Astra auf der Position 19,2 Grad Ost. Die Einstellung der  Antenne sind je nach Position in Deutschland unterschiedlich. In der Regel etwa 31 Grad Elevation und 166 Grad Azimuth.

http://www.satzentrale.de/sat/azimut.shtml Hier kannst du deine Werte berechnen 


Hier zum Beispiel für Frankfurt am Main

Folgende Daten wurden für Ihren Standort berechnet:
Azimut-Winkel:
166.02° (wahre geographische Nordrichtung)
Elevationswinkel:
31.82°
LNB-Kippwinkel (Skew):
-8.94°
LNB-Kippwinkel (Skew):
-1.94° (Astra 1KR/L/M/N => Sonderfall!)
Offset Winkel:
20.36°
Entfernung zum Satelliten:
38456.36 Km

Zu diesem Thema gibt es auch zwei interessante Bücher. Das eine Buch ist vom Thorsten Sinning aus dem si2 Verlag, ISBN Nummer 978-3000407468, das Zweite ist etwas teurer und von Thomas Riegler aus dem vth Verlag, ISBN 978-3881808774.

Praktisch ist auch die App "Satfinder" im Android App Store. Diese zeigt die genauen Einstellungsdaten für den gewünschten Satelliten und auch dessen Lage am Firmament eingeblendet in das Kamerabild des Handys in einer augmented reality Ansicht.


Viel Erfolg

Tastenheld




Richtige Satelliteneinstellungen für Samsung UE60KU6079?

So Leute ich bin langsam am verzweifeln. Ich habe mir vergangene Woche einen neuen Samsung UE60KU6079 zugelegt.

Zum Umfeld: Doppelhaushälfte mit Anschlüssen in 4 Zimmern 2 bereits belegt und ich würde jetzt den dritten nehmen. UNIcable/SatCR. LNB ist von Alps (Quattro)

Ich kann im Fernseher folgende Einstellungen vornehmen: Satellitenauswahl: Astra 19.2 LNB-Versorgung: Ein LNB-Einstellungen:

                            Satellit: Astra 19.2E
                            Transponder: 10714 MHz, H/L
                            DiSEqC-Modus: AUS
                            Unterste LNB: 9750 MHz
                            Oberste LNB: 10600 MHz
                            Trägerton 22 kHz: auto

SatCR/Unicable:

                           SatCR/Unicable: Ein
                           Steckplatznummer: 3
                           Steckplatzfrequenz: 1632 MHz

Seit ich das Unicable aktiviert habe (wurde mir vom Installateur geraten) finde ich NULL Sender. Ohne finde ich leider nur Öffentliche HD Sender.

Ich bekomm langsam ne Krise ;) vielleicht kann mir ja jemand helfen.....ich habe null ahnung was ich dort alles einstellen muss.

Neuer Fernseher ohne TV-Sender ist leider bissl blöd.

Danke euch!

...zur Frage

Kein Empfang von RTL & Co, neues LNB aber welches?

Hallo, ich habe mir vor kurzem einen neuen Digitalen HDTV-Receiver gekauft um ein besseres Bild auf meinem neuen Fernseher zu erhalten. Angeschlossen: Die einzigen Sender, die empfangen werden sind einige HD-Sender (z.B. ZDF-HD, ARD-HD usw.) aber normale Sender wie RTL & co sind nicht mehr dabei. Habe mich schon durchgelesen und bin soweit, dass ich weiß, dass ich ein neues LNB brauche, aber da gehts los: was für eins?? Ich weiß, dass ich ein Quad-LNB brauche (da mehrere Teilnehmer) aber ich blicke bei den ganzen verrückten Bezeichnungen nicht durch. Kann mir vll einer sagen, worauf ich beim Kauf achten muss? Ich benötige ein "einfaches" LNB, mit dem ich HD-Sender (ZDF-HD usw) empfangen kann, aber mit dem ich auch RTL usw reinkrieg. Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?