Lloreeet de mar Partyurlaub?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich war letztes Jahr da.

Es gibt immer so Partys von jam, wo man dann kostenlos rein kann. Das haben wir eigentlich immer gemacht und das war ganz cool. Ansonsten kosten die Clubs halt sehr viel und man wird als Touri sowieso überall wo es geht abgezogen.

Es laufen nicht nur Muskelprotze rum, wobei die Braungebrannten mit Neon-Tank-Tops schon präsent sind.

Partys gehen eigentlich immer nur so bis 5,6 also wird auch geschlafen, wir sind aber paar Mal danach einfach an den Strand oder hoch zur Statue und haben durchgemacht, wenn man nur Party machen will, kann man vormittags mit gutem Gewissen schlafen, da verpasste nichts.

Alkohol in der Öffentlichkeit wird nicht gerne gesehen und es gibt vereinzeilt auch Geldstrafen dafür, die sehr hoch sind, da man Alkohol aus der Öffentlichkeit verbannen will. Also entweder sehr ruhiges Plätzchen am Strand suchen oder nichts trinken bzw. nur in den Bars.

Die Polizei ist in Lloret ziemlich gewalttätig, das wirkt schon bedrohlich, wenn man es nicht schon öfter gesehen bzw. erlebt hat. 

Vielleicht werd ich nicht als Touri abgestempelt, da ich zwar aus Deutschland komme, aber ziemlich gut Spanisch spreche :-P

Was würdest du mir als Kapital empfehlen, so dass ich wirklich jeden Tag trinken kann (kommt wieder auf den einzelnen an, wie viel er verträgt) und auch mir des öfteren außerhalb was zu Essen kaufen kann oder auch mal ein T-Shirt?

Danke für die Info, hast mir sehr weitergeholfen :-)

0

Die Clubs kosten sehr viel? Ja womit vergleichst du das bitte?

Für nichtmal 20 Euro bekommst du Eintritt und eine Karte mit der du X Freigetränke bekommst, das habe ich so noch nirgends gesehen.

Und "gewalttätig" ist die Polizei nur denen gegenüber, die sie angreifen oder sonstigen Unfug treiben.

0
@Katzenreiniger

Meistens ist es so, dass man vielleicht ein Freigetränk bekommt, außerdem war der Eintritt meistens mehr als 20 Euro, oft musste man auch eine Clubkarte kaufen, die dann für 2 oder 3 Besuche gegolten hat, auch wenn man nur einmal in den Club wollte. Das ist, wenn man Berlin gewohnt ist, um einiges teurer als die Clubs hier (mal abgesehen vom Berghain) und natürlich viel komplizierter.

Unfug treiben, in milder Form, berechtigt nicht auf jemandem mit dem Knüppel einzuschlagen.

0

Ich kann die Hotels nicht empfehlen, wir haben zu zehnt ein Haus im etwas teureren Viertel am Berg gemietet und es war echt nice! Runtergerechnet war es auch nicht wirklich teurer als ein Hotel und 100 mal weniger abartig!
Party ist eigentlich schon immer ein bisschen, morgens ist etwas weniger los.
Wir haben eine Nacht am Strand verbracht weil wir mit den Buchungen durcheinander gekommen sind, da war immer was los.
Lass dir keine Rosen und billige Nutten andrehen, da wird man alle 2 Meter angesprochen.
Das mit den Muskelprotzen ist Blödsinn, die meisten sind iwelche Hipsterleute.
Preise ist ok, Polizei habe ich nie gesehen, zumindest könnte ich mich nicht dran erinnern.

Lloret ist nur Party, ich war vor zig Jahren mal mit Abi-Abschlussfahrt dort, ich denke, das ist heute noch so

Wer macht schon freiwillig so einen Proll-Urlaub?

Du wärst lieber auf Malle, mh?

Einfach bisschen raus hier und Party machen.

0

Was möchtest Du wissen?