LLeague of legends Frage?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Dadurch das der neue Buff ja Schaden bei nem AA dazugibt und der aber nur ausgelöst wird wenn du alleine bist, bekommt ihn entweder Mid, Top oder der Jungler selbst, das ist ziemlich klar.

Wer von den dreien den Buff bekommt, kommt immer auf dem Champion an. Meistens wird der Jungler, wenn er ein Assassin ist, den Buff nehmen ( just for more One-Shot ( ja ich meine dich Rengar!)), ansonsten wird ihn in 90% der Fälle der Toplaner bekommen. Dadurch dass die Mitte meistens sowieso Blue/Red taxed bekommen sie eher selten den Buff (hatte schon mal einem Talon den Buff gegeben - heilige Mama hat der abgeräumt)

Also lange Rede kurzer Sinn -->

Assassin Jungler  > Toplaner > Midlaner

Toplaner > "normale" CC Jungler > Midlaner

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist ganz simpel der Harald Buff gibt positive Eigenschaften für den Champ der ihn hat in diesem Fall 

Buff:
Während keine verbündeten Champions in deiner Nähe sind, erhältst du 5 % Schadensverringerung gegen Champions und erzeugst ständig Ladungen der Verderbnis. Bei 100 Ladungen setzt dein nächster normaler Angriff alle Steigerungen der Verderbnis frei und teilt 15-270 magischen Schaden aus (auf Stufe 1-18, halber Schaden für Fernkampfchampions).

Daraus knn man auch sehen, dass der ADC nicht die erste Wahl sein wird also auch beim Toplanern wie Graves Quinn etc. sollte ihn jemand anderes nehmen. Sehr gut ist der Buff auf Champs die einfach stumpf alleine auf der Toplane bleiben wie Nasus/Tryn aber auch Midlaner wie Zed/Talon profitieren sehr gut. Außerdem ist der uff relativ sinnlos auf AP Mages wie Lissandra o.ä. 

Insgesamt würde ich sagen, dass der Buff auf dem Toplaner trotzdem am stärksten ist, da dieser in 90% der Fälle die meiste Zeit auf der Lane verbringt (Mid=Roam, Jungle=Gank/Jungle).

Ansonsten Situationsabhängig entscheiden.

LG Lazy Shaman(EUW)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich dachte lange, dass nur der Laner "prinzipiell" den Buff bekommt. Hab eaber erst gerade einen Stream von NB3 gesehen (einer der besten jungler), welcher als Nocturne im Jungle denn Buff genommen hat, damit er Rengo und Zed aus dem gegnerischen Team besser oneshotten kann. Es kommt also total drauf an was das spiel verlangt... 

In relativ niedriger Elo wird es sowieso so sein, dass ihn alle wollen. Am ende nimmt ihn dann der Suport ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xxxBBC2xxx
20.05.2016, 08:37

Zu deiner Antwort kann man sagen, dass Nightblue zwar mechanisch ein starker Spieler ist aber häufig seine Mitspieler absichtlich benachteiligt. Also nicht blind ihm folgen sondern selbst entscheiden ;)

0

Je nach dem... normalerweise überlässt man ihm den Toplaner, wenn dieser aber 0/4/0 steht bringt ihm das Recht wenig und ich als junger würde mir den einfach gönnen. Ist bei jedem Spiel anders. Kannst ihn auch deinem ADC geben. :P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für gewöhnlich nimmt der Jungler den Buff vol Rift-Herald

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man gibt den Buff den jenigen der den besseren Champ zum Splitten/ Fighten hat.

Bsp.

Gragas Jungle und Tryn Top

Der Buff würde auf jedenfall an den Tryn gehen da dieser einfach mehr davon Profitiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?