Lkw und reisebus

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du kannst nicht pauschal Busse und LKW vergleichen.

Wenn Du um eine Kurve fahren musst, brauchst Du mit einem Bus (18 oder 24 t ZGG) etwa so viel Platz wie mit einem Sattelzug, weil der Radstand beim Bus sehr groß ist. Mit einem LKW mit Drehschemelanhänger brauchst Du um die selbe Kurve viel weniger Platz, hast im Gegenzug allerdings mehr Platzbedarf, wenn Du den LKW wenden (Kreisfahrt) musst.

Du siehst, sogar zwischen den einzelnen LKW-Variationen gibt es Unterschiede.

Diese Fahrzeuge fahren aber nicht immer nur gerade aus. Da Mausi dies schon erleutert hat, schiebe ich das Rangieren hier mit rein. Mit einem Bus schafft es fast jeder. Sattel mit wenig Platz ist sehr schwer da der Auflieger ca 13 m hat und nur auf der Sattelplatte die Bewegung hat. Das nächste wäre Maschinenwagen mit Tandemanhänger, der vereint 2 Varianten, und zwar die Kürze eines Hängerzuges, und die Leichtigkeit eines Sattlzuges, Der ist wie ein PKW Hänger zu händeln. Die bekannte Hängerzugeinheit ist die schwerste Art, da er 2 Knickpunkte hat. Einmal das Zugmaul und hinter der Zuggabel auch den Drehschemel, das ist dann schon die Hohe Kunst, die sich aber durch Spezialfahrzeuge noch steigern läßt.

Bei Fahrt nach vorne, Kreuzungen , Kreisverkehr usw. haben deutsche Politiker wohl ihren Kopf zuhause gelassen, denn seit Jahren ist der Gigaliner auch Megaliner genannt, nur auf besondere Strecken zugelassen, aber selbst in Industriegebieten bauen sie unpassende Kreisverkehre, wo der Gigaliner dicke Probleme hat. Dieser ist je nach Ausführung vorne ein Maschinenwagen und hinten hängt extra noch ein Sattel dran, wobei der aber wie ein Hänger zwei Knickpunkte hat.

Gruß Wolf

Kommt drauf an ob Sattel oder Gliederzug. Der Radstand beim Bus is ziemlich groß deswegen wird er auch so viel platz wie ein Sattelzug brauchen.

Was möchtest Du wissen?